Friday 28. February 2020
Gottesdienste
Termine
Tue., 10. March 2020 15:00
Seniorennachmittag
Fri., 27. March 2020 09:00
Ostermarkt
Sat., 28. March 2020 09:00
Ostermarkt
Chronik
SCHATZSUCHE in HANIFLAND
Chronik
Wallfahrt Mariazell 23. bis 25.Mai 2019
Chronik
Kinderfasching 2019
Chronik
Sternsinger 2019

Der Platz um die St. Veiter Kirche ist nun „absturzsicher“ ….

                               Ja geschätzte Leser/innen unserer

 

Homepage, Sie lesen richtig. Der

 

Fachausdruck für das zwischen den

 

massiven Pfeilern montierte Gitter

 

nennt man „Absturzsicherung“.

 

 

 

Die alten Querpfosten hatten ausgedient, außerdem boten sie für die heutige Zeit zu wenig Sicherheit gegen „Abstürze“ in die Untere Ödlitzerstrasse!                                                            

 

Gott sei Dank hat es sie sowieso in der jüngeren und auch älteren Vergangenheit nie gegeben; aber vielleicht waren die Menschen damals vorsichtiger, geschickter oder einfach gesagt, sie waren eben „anders“.

Nun ist, die heutigen Vorschriften betreffend, alles OK; das Bauamt der Erzdiözese und auch das Bundesdenkmalamt, das in die Gestaltung eingebunden war, sind zufrieden.

Und ich muss gestehen. Ich hatte arge Bedenken gegen die meiner Meinung nach zu wuchtigen Gitter! Aber man soll den Tag nicht vor dem Abend loben und als ich das Gesamtwerk sah, änderte ich meine Meinung. Im Ganzen gesehen ist es eine einfache und solide Konstruktion, die in ihrer Schlichtheit das Gesamtbild des St.Veiter Gotteshauses nicht beeinträchtigt.

Ja noch etwas! Vielleicht ist Ihnen beim Kriegerdenkmal, an der Ostseite der Kirche, schon aufgefallen, dass die unschönen „Stauden“ entfernt wurden. Auf Intervention unseres Herrn Pfarrer beim Bürgermeister, säuberten Gemeindearbeiter den Bereich vor den Namenstafeln, die nun wieder voll einsehbar sind. Eine zweckmäßige  Gestaltung ist für das kommende Frühjahr geplant. Herzlichen Dank an die Stadtgemeinde!   

Im Hinblick auf die nächsten anstehenden Arbeiten im Bereich der Liegenschaft der Pfarre St.Veit an der Triesting wird zur gegebenen Zeit wieder berichtet werden. Aber da sollte der kommende Winter schon vorbei sein, meint mit lieben Grüßen der Verfasser dieser Zeilen.

E.M.

Evangelium von heute Mt 9,14-15 In jener Zeit kamen die Jünger Johannes' des Täufers zu...
Namenstage Hl. Elisabeth von Pommern, Hl. Romanus, Hl. Silvana, Hl. Sirin, Hl. Theodulf...
In Jesus von Nazareth ist die Barmherzigkeit des Vaters lebendig und sichtbar geworden und hat ihren Höhepunkt gefunden.
(Papst Franziskus)
Pfarre St. Veit an der Triesting
Hauptplatz 1
2560 Berndorf

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil