Monday 17. May 2021
22.
April
2021
100 Jahre Caritas Österreich
von: 22.04.2021, 00:00 Uhr
Pfarre Großriedenthal
Hauptstraße 24
3471 - Großriedenthal

 

100 Jahre Caritas: Landau fordert sozialen Comeback-Plan für Österreich und Garantieerklärung der Bundesregierung.

 

Es ist definitiv das falsche Jahr für große Feiern. 100 Jahre Caritas hin oder her“, betont Caritas Präsident Michael Landau gleich zu Beginn einer Pressekonferenz in der Wiener Obdachloseneinrichtung Gruft am Mittwoch. „Wir stehen heute vor einer der größten sozialen Herausforderungen seit Gründung der Caritas vor 100 Jahren. Die Corona-Krise ist längst auch zu einer sozialen Krise geworden. Wir sehen die Not als Hilfsorganisation jeden Tag.“ Im Krisenjahr 2020 ist die Zahl der Menschen, die sich erstmals an die Hilfsorganisation gewandt haben, in manchen Teilen des Landes um bis zu 70 Prozent gestiegen.

 

Generalsekretärin der Caritas Österreich Anna Parr benennt vor allem drei Bereiche, in denen die Politik nun gefordert ist: „Das Jahr 2021 muss ein Jahr der Wende sein indem Bund und Länder nun rigorose und sehr konkrete Schritte gegen wachsende Armut setzen. Es muss jenes Jahr sein, in dem der systemrelevante Bereich der Pflege endlich gestärkt wird. Und 2021 sollte jenes Jahr werden, in dem Österreich auch ein Comeback feiert, wenn es um die Solidarität über unsere Landesgrenzen hinaus geht.“

 

Geschäftsführenden Caritasdirektor der Erzdiözese Wien Klaus Schwertner pocht vor allem auf die Überarbeitung der Sozialhilfe Neu und eine Wiedereinführung der Bedarfsorientierten Mindestsicherung: „Die Abschaffung der Mindestsicherung erweist sich in der Krise als schwerer Fehler. In unseren Einrichtungen sehen wir: So wie die Sozialhilfe Neu zurzeit gestaltet ist, löst sie keine Probleme für Menschen in Not, sondern sie verstärkt sie.

 

Dank an Engagierte und UnterstützerInnen

Aus Sicht Parrs ist klar: „Die Caritas ist nur so stark, wie die Menschen und Partner, die unsere Arbeit mittragen. Die Caritas hat vor allem in den vergangenen Monaten eine enorme Welle der Solidarität erlebt. Tausende haben bedingungslos geholfen, waren füreinander da.

 

Mehr dazu auf: www.caritas-wien.at / Link

 

#jabinichdiecaritas - www.youtube.com / Link

 

Ja! Das ist die Caritas. Alle, die sich um andere Menschen kümmern, einfach so! Diejenigen, die helfen, wenn Hilfe gebraucht wird, die Not sehen und handeln. In ganz Österreich und im Ausland, in tausenden Einrichtungen und Projekten.

 

 



Zustimmung erforderlich!Bitte akzeptieren Sie Cookies von Google Maps und laden Sie die Seite neu, um diesen Inhalt sehen zu können.
Pfarre Großriedenthal
Pfarre Großriedenthal
Hauptstraße 24
3471 Großriedenthal

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile