Thursday 26. May 2022

Chronik
Maiandacht in Asparn
Chronik
Blitze über Gnadendorf
Chronik
Maiandacht des Pfarrverbandes
Chronik
PGR/VVR Michelstetten
Chronik
Erstkommunionvorbereitung

Leihgaben retour in der Pfarre Ameis

Nach der damaligen Restaurierung der Pfarrkirche Ameis wurden nicht mehr alle Statuen aufgestellt und diese nach Asparn in das Museum verborgt. 

 

Mit dem Schließen des Heimatmuseums Asparn/Zaya holte die Pfarre Ameis die als  Leihgabe zur Verfügung gestellten Statuen wieder zurück. Einige davon waren in einem schlechten  Zustand.

 

Anfang des Jahres entschloss man sich in der Pfarre den Tabernakel, die Leuchter, die Statue des auferstandenen Jesus samt Fahne und zusätzlich auch die Antonius- und die Maria-Lourdes-Statue restaurieren zu lassen. Die Arbeiten sind nun abgeschlossen und alle  Gegenstände erfreuen sich eines neuen Glanzes.

 

Antonius vor der Restaurierung
Antonius nach der Restaurierung
Madonna vor der Restaurierung
Madonna nach der Restaurierung

Evangelium von heute Lk 24,46-53 Er sagte zu ihnen: So steht es in der Schrift: Der...
Fotos aus dem Pfarrverband
Am Sonntag, den 22. Mai 2022 fand eine...
Pater Norbert zelebrierte gemeinsam mit...
Pfarrverbandsmaiandacht bei der Gnadendorfer Bildeiche
Fotos von der Maiandacht bei der Gnadendorfer...
Infobroschüre Pfarrverbandsgründung

Infobroschüre Pfarrverbandsgründung als PDF-Datei downloaden.

Pfarrverband Minoriten Weinviertel
Kircheng. 6
2151 Asparn an der Zaya

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile