Sunday 25. October 2020

Chronik
Erntedankfest Ameis
Chronik
Eucharistische Anbetung
Chronik
Erntedankkrone Pfarre Michelstetten
Chronik
Danke für den liebenswürdigen Einsatz
Chronik
Erntedankfest in Asparn/Zaya

Pfarrverband Minoriten Weinviertel gegründet

Die Pfarren Ameis, Asparn/Zaya, Gnadendorf, Grafensulz, Michelstetten und Wenzersdorf werden nach fünf Jahren im gemeinsamen Entwicklungsraum mit 1. September 2020 den Pfarrverband Minoriten Weinviertel bilden.

Dies wurde am Samstag, den 29. August 2020 mit einem feierlichen Startgottesdienst mit Bischofsvikar Weihbischof DI Mag. Stephan Turnovszky in Asparn/Zaya gefeiert.

 

Nach nun mehr fünf Jahren gemeinsamer Arbeit und intensiver Diskussion über die weiteren Schritte, beschlossen im Juni/Juli 2020 alle sechs Pfarren die Pfarrverbandsgründung in ihren jeweiligen Gremien. Daraufhin wurden Erzbischof Kardinal Dr. Christoph Schönborn und die Mitglieder des Bischofsrats über die Bildung eines Pfarrverbands informiert. Der Bischofsrat beschloss die Errichtung und Erzbischof Schönborn unterzeichnete schließlich das Errichtungsdekret mit Wirksamkeit 1. September 2020.

 

Gottesdienst im Zelt vor der Kirche Asparn/Zaya
Gottesdienst im Zelt vor der Kirche Asparn/Zaya
Jede Pfarre bringt einen Puzzelstein für das Taukreuz
Eucharistiefeier mit Weihbischof Turnovszky
Eucharistiefeier mit Weihbischof Turnovszky
Gruppenbild mit den Stv. Vorsitzenden der Pfarrgemeinden und anwesenden politischen Vertretern

 

Zusammenrücken, arbeiten und wachsen

 

Unter dem Motto „Zusammenrücken – Zusammenarbeiten – Zusammenwachsen“ wurde eine Festschrift anlässlich der Gründung herausgegeben. Zusammen werden die sechs Pfarren mit ihren zehn Gottesdienststätten, unter der seelsorglichen Betreuung der Ordensgemeinschaft der Minoriten des Konventes in Asparn/Zaya, nun in die gemeinsame Zukunft starten.

 

Pfarrmoderator Pater Mag. Nicholas Thenammakkal OFM Conv. möchte zukünftig das Mühsame gemeinsam schaffen, das Gut-Funktionierende erhalten und die pastorale Arbeit unter einem Dach zusammenführen.

 

Für Weihbischof Stephan Turnovszky rücken die sechs Pfarren unter der Leitung und Begleitung der Minoriten noch stärker zusammen. „Neben gemeinsamer organisatorischer Arbeit bietet der Pfarrverband aber auch viele Chance für das Wachsen des Reiches Gottes. Ich wünsche Ihnen, dass Sie diese Chancen beherzt ergreifen“, so der Wiener Weihbischof in seinen Grußworten.

 

Weihbischof Turnovszky bei der Predigt
jede Pfarre erhält eine Kerze mit dem Taukreuz
Puzzelsteine bilden das Tau-Logo
Pfarrmoderator Nicholas Thenammakkal dankt allen die Mitgeholfen haben

 

Neue Homepage für den Pfarrverband

 

Rechtzeitig zum Start des Pfarrverbandes ist auch die neue gemeinsame Homepage unter www.pfarrverband-minoriten-weinviertel.at online gegangen. Berichte aus dem Pfarrverband, aktuelle Gottesdienstzeiten und natürlich Fotos aus den Pfarren werden rund um die Uhr verfügbar sein und mit dem neuen Newsletter kommen die pfarrlichen Informationen dann direkt in den Posteingang von interessierten Pfarrangehörigen. Generell ist geplant die Öffentlichkeitsarbeit und verschiedenste Projekte nun gemeinsam durchzuführen, zusammenzuarbeiten und in den nächsten Jahren zusammenzuwachsen.

 


 

Zum Fotoalbum des Startgottesdienstes

Evangelium von heute Mt 22,34-40 In jener Zeit, als die Pharisäer hörten, dass Jesus die...
Fotos aus dem Pfarrverband
Dr. Rudolf Prokschi spendete das Firmsakrament...
Bilder vom Erntedankfest 2020.
Bilder vom Grafensulzer Erntedankfest
Infobroschüre Pfarrverbandsgründung

Infobroschüre Pfarrverbandsgründung als PDF-Datei downloaden.

Pfarrverband Minoriten Weinviertel
Kircheng. 6
2151 Asparn an der Zaya

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile