Sunday 8. December 2019

draufgschaut
Auch heuer hat der Verschönerungsverein...
Am 17.11. feierten die Wultendorfer...
Der Hegering feierte mit Pfarrer Johannes die...

Entwicklungsraum "Unterm Staatzer Berg"

 

Pfarrverband Staatz und Wultendorf

Kanzlei Staatz: Kirchenplatz 1,

2134 Staatz

0664/135 87 97

Email

Pfarrverband Fallbach, Hagenberg und Loosdorf

Kanzlei in Laa: Kirchenplatz 18,

2136 Laa/Thaya
Tel: 02522 / 2275

Email

Pfarrkanzlei Laa
für dringende Fragen/Notfälle

Öffnungszeiten
Evangelium von heute Mt 3,1-12 In jenen Tagen trat Johannes der Täufer auf und...
Namenstage Hl. Edith, Elfriede und Sabina, Hl. Konstantin
Pfarrteam Fallbach Loosdorf Hagenberg

Pfarrer Johannes Cornaro

Pfarrer Johannes Cornaro wohnt in der Priestergemeinschaft im Pfarrhof Laa an der Thaya - 5 Priester leben in einer Hausgemeinschaft. Unser Pensionist Hugo Nikel, Pfr Lukas Rihs, Pfr Christoph Goldschmidt und Pfr Philipp Seher.

Johannes CornaroIch wurde am 10.3. 1970 als Jüngster von 6 Kindern geboren. Ich stamme aus einem katholischen Elternhaus, wollte mir das in manchen Phasen meines Großwerdens aber nicht anmerken lassen, d.h. mit ca. 15 – 22 J. hielt ich mich von allem Kirchlichen sehr fern, es interessierte mich nicht die Spur.
Nach einigen Umwegen, die Alters- und Unvernunft bedingt auch über manche Irr-Wege führten, erkannte ich durch ein Bekehrungserlebnis Jesus als den Weg, die Wahrheit und das Leben und begann wieder in die Kirche zu gehen. Damals war ich 22 Jahre alt. Seither versuche ich mein Leben mit Jesus zu leben und aus Seiner Kraft zu agieren. Das Befreiende an dieser Bekehrung für mich war, nicht mehr nur aus eigener Kraft und nach eigenem Gutdünken werken zu müssen, wie ich es vorher getan hatte und dadurch oft ins Schwimmen geraten war. Ich machte die Erfahrung, dass Jesus mich gewissermaßen durchs Leben führt und begleitet. Das ist ur-angenehm! Es war wie eine Landung nach langer Fahrt auf stürmischer See auf heimatlichem, fruchtbarem Festland.    
 

       
Schon bald nach meiner Umkehr wurde in mir der Wunsch wach, Priester zu werden und so begann ich nach beendeter Ausbildung zum Förster 1996 mit dem Theologiestudium. Die ersten zwei Studienjahre lebte ich in der „Gemeinschaft der Nachfolge Jesu“ in Ottenthal (der ich immer noch angehöre, siehe auch:  www.nachfolgejesu.at). Dort lernte ich viel über mich und das Leben in Gemeinschaft. Von 1998 bis 2001 ging ich dann im Wiener Priesterseminar vor Anker.     Von 2001-2003 konnte  ich dann als Praktikant und später als Diakon Pfarrluft in Cyrill & Method, Wien 21, schnüffeln.

Am 28.6. 2003 wurde ich im Wiener Stephansdom von Kardinal Schönborn (endlich) zum Priester der Erzdiözese Wien geweiht.

Seit September 2003 bin ich für die Pfarren Fallbach, Loosdorf und Hagenberg zuständig. Diese Aufgabe hält mich auf Trab und erfüllt mich mit Freude.

Seit 2016 bin ich Missionar der Barmherzigkeit, 

seit 2017 im Team der Berufungspastoral

und im Priesterrat der Erzdiözese Wien tätig.

 

Danke Jesus für die Gnade des Priestertums!

Gottesdienste
TERMINE
Wed., 11. December 2019 15:00
Krankensalbungsmesse für den Entwicklungsraum
Wed., 18. December 2019 19:00
Herbergssuche - Dein Licht kommt

KURZ - GEKLICKT

aktuelles Direktorium

der Erzdiözese Wien

Messtexte und Lesungen

der Erzdiözese Wien

aktuelle Sonntagslesungen

mit Erklärungen

Heiligenlexikon

suche deinen Namen

Bibel Einheitsübersetzung

alt (1980)

neu (2016)

der Sonntag

aktuelle Ausgabe

 

Entwicklungsraum Unterm Staatzer Berg

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil