Sunday 16. June 2019
Chronik
Dekanatswallfahrt KMB und KFB
Chronik
Ministrantenfest im Pfarrverband
Chronik
Firmlinge auf der Insel Rab
Chronik
Fußwallfahrt nach Maria Dreieichen
Chronik
Segnung der Mariensäule
Evangelium von heute Joh 16,12-15 In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Noch vieles...
Glaube und Gebet

Gedanken ...

GEGRÜSSET SEIST DU, MARIA

Grüßen ist nicht mehr modern.

VOLL DER GNADE

Gnade — hört sich nach Betteln an.

DER HERR IST MIT DIR

Selbst ist die Frau. Wir sind doch emanzipiert.

DU BIST GEBENEDEIT UNTER DEN FRAUEN

„gebenedeit"? - laut Wörterbuch: gesegnet

           UND GEBENDEIT IST DIE FRUCHT DEINES LEIBES

Ist eine Frau nur durch ihre Leibesfrucht etwas wert?

           JESUS.

Ja, Jesus. Durch ihn bedeutet diese Frau wirklich etwas.

HEILIGE MARIA, MUTTER GOTTES,

Sie ist Mutter. Hat Ängste, Schmerzen und Liebe zu ihrem

Kind gefühlt. Wie jede Mutter.

BITTE FÜR UNS SÜNDER

Ich soll ein Sünder sein? Brauche ich jemand, der für mich bittet?

JETZT

Mir geht's gut. Was sollte ich jetzt brauchen?

           UND IN DER STUNDE UNSERES TODES

An meinen Tod will ich gar nicht denken. Wer weiß, wie es mir da geht.

AMEN.

 

Endlich aus. Und da soll ich vielleicht noch Rosenkranz beten.

Mit 53 Gegrüßet seist du, Maria. Und Geheimnissen.

Ich versteh das einfache Gebet schon nicht. Außerdem, was hat das für einen Sinn?

Immer dasselbe sagen.

Wenn mir ein Psychologe erklärt, dass ich beim Autogenen Training jeweils 10 x „Mein rechter Arm ist schwer, ich bin ganz ruhig.", sagen muss, sehe ich das ein. Das beruhigt wirklich

Vielleicht beruhigt beten auch. Gibt Sicherheit. Hilft mir, mich zu versenken.

Vielleicht komm ich da auf etwas drauf.

Ein Geheimnis lautet ja: „Der Dich, o Jungfrau, im Himmel gekrönet hat."

Wenn Maria im Himmel die Krone trägt, und ich bitte sie, mit mir zu beten, hat ihre Fürbitte doch Gewicht. Sie bittet mit mir, vielleicht auch für mich, bei ihrem Sohn.

Vielleicht sollte ich sie doch öfter grüßen.

Wie vor mehr als 2000 Jahren ein Engel das getan hat. Damit hat ja alles angefangen...

GEGRÜSSET SEIST DU, MARIA, VOLL DER GNADE, DER HERR IST MIT DIR

DU BIST GEBENEDEIT UNTER DEN FRAUEN UND GEBENEDEIT IST DIE FRUCHT DEINES LEIBES, JESUS. HEILIGE MARIA, MUTTER GOTTES, BITTE FÜR UNS SÜNDER JETZT UND IN DER STUNDE UNSERES TODES. AMEN.

 

"Maria, meine liebste Mutter, gib mir Dein Herz, so schön, so rein, so unbefleckt, so voll Liebe und Demut."
Mutter Teresa
Namenstage Hl. Benno von Meißen, Hl. Luitgard von Aywières, Sel. Maria Theresia Scherer,...
Pfarrverband Oberes Schmidatal
Hauptpl. 11
3714 Sitzendorf an der Schmida

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil