Tuesday 17. September 2019

Kanzleistunden:

 

Mittwoch: 8:00 - 10:00

Freitag: 17:00 - 19:00

Hauptstraße 61

2213 Bockfließ

Wenn auch du Teil der Pfarre sein möchtest dann komm zu den MINIS, wir freuen uns auf dich!

Gottesdienste
"Der Mensch ist von Gott nie weiter entfernt als ein Gebet."
Mutter Teresa

Die katholische Frauenbewegung

Gemeinsam unterwegs

 

 

Im Jahre 1987 schlossen sich ein paar Bockfließer Frauen, denen Glaube ein Anliegen war und ist, zu einer Frauenrunde zusammen. Drei Jahre später traten sie der Katholischen Frauenbewegung (kfb) bei, um die Aufgaben und Ziele der kfb zu verwirklichen und in der Pfarre mitzuhelfen. 1991 umfasste die kfb Bockfließ sieben Mitglieder, derzeit sind es 17.

 

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied! Bei Interesse bitte sich an eine der genannten Frauen zu wenden. Der jährliche kfb-Mitgliedsbeitrag beläuft sich auf nur € 12,--.

 

Im Frühjahr 1991 sagte Weihbischof Florian Kuntner bei seiner Visitation in Bockfließ folgende ermutigende Worte:

 

„Möge die kfb inspirierend und tatkräftig dazu beitragen, diese Welt lebenswert zu gestalten und dabei Kraft und Weisheit aus den Quellen des Glaubens schöpfen!“

 

Projekte und Aktionen
  • Seit seiner Gründung im Jahr 1991 wird das Frauenhaus Mistelbach jedes Jahr mit einem finanziellen Beitrag und Sachspenden unterstützt.
  • In der Fastenzeit werden heilige Messen zum Familienfasttag gestaltet, in denen auf die jeweiligen kfb-Projekte aufmerksam gemacht wird, die benachteiligten und notleidenden Frauen zugutekommen.
  • Mit der von den Frauen der kfb einmal in der Fastenzeit gestalteten Kreuzwegandacht soll besonders auf das Leid in der heutigen Welt hingewiesen werden. Für den anschließenden Pfarrkaffee werden Fair-Trade-Produkte aus einem Weltladen verwendet.
  • Am Palmsonntag bietet die kfb individuell verzierte Osterkerzen zum Verkauf an, der Reinerlös wird zugunsten der Mission verwendet.
  • Auch der alljährliche Weltgebetstag der Frauen ist auf die Solidarität des Teilens mit der Dritten Welt aufgebaut. Er wird abwechselnd in verschiedenen Pfarren unseres Dekanates abgehalten und von den kfb-Mitgliedern gemeinsam gestaltet.
Veranstaltungen
  • Der erste Senioren-Pfarrkaffee fand im Dezember 1999 statt, und seither werden viermal im Jahr unsere Seniorinnen und Senioren von kfb-Frauen und Helferinnen mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Jede Veranstaltung steht dabei unter einem bestimmten Motto. In der Faschingszeit gibt es für die Gäste des Pfarrkaffees ein buntes und lustiges Unterhaltungsprogramm. Im Mai wird vor Beginn der Kaffeejause der Gottesmutter und der Mütter gedacht, während im Herbst ein mit Fotos gestalteter Rückblick auf das Pfarrleben gezeigt wird. Den Abschluss des Jahreskreises bildet eine besinnliche Adventandacht vor dem gemütlichen Teil des Pfarrkaffees. Besonders hervorzuheben ist, dass bei allen Zusammenkünften gerne und fast immer gesungen wird.

Neue Gäste sind beim Senioren-Pfarrkaffee herzlich willkommen!

Der Erlös des Pfarrkaffees kommt unserer Pfarre zugute: Fast die gesamte Inneneinrichtung des Pfarrheimes wurde im Laufe der Jahre damit finanziert sowie der lange Teppich in der Kirche, weiters wurde für die Renovierung der Kirche, des Pfarrheims und der Orgel gespendet.

  • Der Adventbazar im Pfarrheim wurde von kfb-Frauen und freiwilligen Mitarbeiterinnen eingeführt und wird jährlich abgehalten, um mit dem Erlös die Kirchenrenovierung finanziell unterstützen zu können.
  • Die traditionelle Dekanatswallfahrt der kfb, die jedes Jahr im Mai stattfindet, wird von uns mitorganisiert und stellt ein beeindruckendes Zeugnis für die Gemeinschaft von Frauen in der katholischen Kirche dar.
  • Auch Maiandachten in der Pfarrkirche werden von kfb-Frauen geleitet, die damit ihre Verbundenheit mit Maria zum Ausdruck bringen wollen: Maria als Frau und Mutter ist Vorbild für uns Frauen.
  • Mit dem Kauf eines Herbergsbildes, das für Haus-Andachten im Advent Verwendung finden sollte, ließ die kfb den alten Brauch der Herbergssuche wieder aufleben. Mehrere Familien nehmen für einen Tag in der Adventszeit das Herbergsbild in ihrem Heim auf, um gemeinsam davor zu beten und zu singen. Weitere Familien, die teilnehmen möchten, können sich an die Familien Kandler und Ebner wenden, die dankenswerterweise die Organisation der Herbergssuche übernommen haben.
  • Bildungsveranstaltungen mit Referenten wurden einige wenige Male durchgeführt, mussten aber schließlich wegen der zu geringen Zahl an Teilnehmerinnen leider abgesagt werden.
Nächsten Termine

Donnerstag, 9. November 2017 - 19:00 Uhr kfb-Dekanatssitzung im Pfarrheim Auersthal

Mittwoch, 20. Dezember 2017 - 14:30 Uhr Pfarrkaffee


Mittwoch, 31. Jänner 2018 - 14:30 Uhr Pfarrkaffee

Sonntag, 18. Februar 2018 - 9:00 Uhr Messe gestaltet von der kfb - Familienfasttag

Sonntag, 18. Februar 2018 - 14:00 Uhr Kreuzweg im Pfarrheim

Donnerstag, 3. Mai 2018 Wallfahrt in die Kirche St. Gabriel in Maria Enzersdorf

Mittwoch, 16. Mai 2018- 14:30 Uhr Pfarrkaffee

Mittwoch, 17. Oktober 2018 - 14:30 Uhr Pfarrkaffee

Donnerstag, 13. Dezember 2018 - 14:30 Uhr Pfarrkaffee

 

Am Christkönigssonntag des Jahres 2015, dem letzten Sonntag des Kirchenjahres vor dem Beginn der Adventzeit, feierten wir 25 Jahre Katholische Frauenbewegung Bockfließ. In einer Festmesse konnten wir Dank für das Erreichte sagen und um Gottes Segen für das weitere Wirken bitten.

 


 

Die kfb ist wie ein Netz

 

Ein Faden allein wird kein Netz.

Es müssen viele Fäden miteinander verknüpft werden, damit es schließlich trägt und keine so leicht durchrutschen kann.

Voraussetzung ist, dass eine beginnt.

Voraussetzung ist auch, dass der Faden am richtigen Punkt festgemacht wird.

Wir knüpfen ein lebendiges Netz.

An den entscheidenden Punkten stehen Frauen, um den Faden festzuhalten.

Eine gibt der anderen den Faden weiter.

Jede hat die Chance, zum Gelingen des Ganzen beizutragen.

Gottesdienste

Einladung zum Beichtgespräch

vor und nach den Messen

(Bitte in der Sakristei Bescheid sagen)

oder gerne nach Vereinbarung per Mail:

(Kaplan Thomas Marosch )

im Beichtstuhl oder Gesprächszimmer

Evangelium von heute Lk 7,11-17 In jener Zeit ging Jesus in eine Stadt namens Naïn; seine...
Namenstage Hl. Hildegard von Bingen, Hl. Robert Bellarmin, Sel. Anton Maria Schwartz,...
Pfarre Bockfließ
Kirchenpl. 1
2241 Schönkirchen-Reyersdorf

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil