Freitag 24. November 2017
Direktorium
2017/2018
Direktorium der ED Wien 2017/2018
Direktorium 2017/2018 Liturgischer Kalender der Erzdiözese Wien Lesejahr B (Mk) Pastoralamt Wien...
Preis: € 7,00
Jugend
Kirchenraum erleben - erspüren - begreifen
More than stones
Kirchenraum erleben - erspüren - begreifen Spirituelle Kirchenerkundungen für Jugendliche 110...
Preis: € 8,10
AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

FÜR DEN ONLINE-SHOP DES BEHELFSDIENSTES DER ERZDIÖZESE WIEN

 



Nachstehende allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und sonstigen Leistungen, die über das Online Portal des Behelfsdienstes der Erzdiözese Wien bezogen werden.
Abweichende Geschäftsbedingungen des Vertragspartners kommen nur zur Anwendung, wenn wir diese ausdrücklich und schriftlich akzeptiert haben.
Nebenabreden bedürfen der Schriftform mit beidseitiger Bestätigung durch vertretungsbefugte Personen.
Der Behelfsdienst der Erzdiözese Wien ist jederzeit berechtigt, diese AGB einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen.
Vorher eingehende und angenommene Aufträge werden nach dem Zeitpunkt der Auftragsannahme oder des Bestelleinganges gültigen AGB bearbeitet.

 

ALLGEMEINES

 

Die online abrufbaren Angebote sind unverbindlich und frei bleibend.
Die angebotenen Produkte können in Details (Farbe, Ausstattung etc.) gegenüber den Abbildungen oder Beschreibungen abweichen.
Der Behelfsdienst der Erzdiözese Wien ist nicht auf Gewinn ausgerichtet und verfolgt gemeinnützige und kirchliche Zwecke.
Eine Umsatzsteuer gelangt nicht zur Verrechnung.
Die Lieferung erfolgt ausschließlich für den internen kirchlichen Gebrauch.
Die Bestellung des Kunden stellt ein bindendes Angebot an den Behelfsdienst zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.
Sofern der Behelfsdienst das Angebot des Kunden nicht annehmen kann, wird dieser über die Nichtverfügbarkeit der Ware informiert.
Der Kaufvertrag kommt durch Absendung der bestellten Ware an den Kunden zustande.

 

VERSAND INS INLAND

 

Die Versandkosten (Verpackung und Porto) betragen bei einem Umsatz von:
  0 bis   10 Euro    2,50 Euro
10 bis   50 Euro    4,90 Euro
50 bis 100 Euro    9,-   Euro
Ab 100 Euro        13,-  Euro

 

VERSAND INS AUSLAND

 

Wir bitten die Versandkosten ins Ausland vorher anzufragen.

 

LIEFERZEITEN

 

Lagernde Ware wird ehestmöglich, in der Regel innerhalb von 1 Arbeitstag zum Versand gebracht.
Bei nicht lagernden Waren bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung.

 

GEWÄHRLEISTUNG

 

Der Behelfsdienst leistet dafür Gewähr, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt der Absendung frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat.
Bei Zustellung der Ware hat der Kunde diese unverzüglich die Lieferung auf Vollständigkeit und Mangelfreiheit zu überprüfen und gegebenenfalls Mängel - innerhalb von 7 Tagen nach der Zustellung - dem Behelfsdienst schriftlich (per Email) bekannt zu geben.
Wir leisten für 6 Monate ab der Übergabe an den Kunden Gewähr nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Bei einer Mängelrüge muss das Kaufdatum mittels Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel ist mit einer Kopie der Rechnung - ausreichend frankiert - an den Behelfsdienst zu retournieren.
Für allfällige inhaltliche Mängel der bestellten Publikationen übernimmt der Behelfsdienst keine Haftung.

 

RÜCKGABERECHT

 

Wir räumen für nicht benutzte Waren ein Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen ab der Übernahme der Lieferung ein. Die Rückgabe können wir nur annehmen, wenn die Rücksendung mangelfrei und ausreichend frankiert bei uns einlangt.

 

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

 

Überweisen Sie bitte die offene Rechnung so, dass sie ohne Abzug von Bank- oder Transaktionsspesen auf unserem Konto gutgeschrieben wird.
Sollten uns Bankspesen in Rechnung gestellt werden, behalten wir uns vor, diese vom Besteller einzufordern. Die Rechnung ist binnen 30 Tagen nach Erhalt zur Zahlung fällig.
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum des Verkäufers.
Angebots- und Preisänderungen vorbehalten.
Für die Richtigkeit der auf der Webseite angegebenen Preise wird keine Gewähr übernommen.
Sollte eine Ware nicht lieferbar sein, hat der Besteller keinen Anspruch auf Schadenersatz oder sonstige Vergütung.

 

ERFÜLLUNGSORT

 

ist für beide Vertragsteile Wien.

Als Gerichtsstand wird das örtlich und sachlich für den Sitz der Erzdiözese Wien in 1010 Wien, Wollzeile 2 zuständige Gericht vereinbart. Es gilt ausschließlich Österreichisches Recht.
Sollte ein Kunde Konsument im Sinne des KSchG sein, ist für allfällige Rechtsstreitigkeiten jenes Gericht zuständig, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung des Kunden liegt.

 

 


VERLEIHBEDINGUNGEN

FÜR DEN VERLEIH DER AV-MEDIEN

 

 

Die im Behelfsdienst der Erzdiözese Wien entlehnbaren audio-visuellen Medien und Geräte dürfen grundsätzlich nur im nichtgewerblichen Bereich, im Rahmen von Gottesdiensten, der Pastoral, der kirchlichen Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung und des Religionsunterrichtes eingesetzt werden (Die Zugehörigkeit zu einer dieser Gruppen muss gegebenenfalls nachgewiesen werden können).

 

Der Verleih von AV-Medien ist nicht kostenpflichtig und steht ausschließlich Religionslehrer/innen und Mitarbeiter/innen von Pfarren in der Erzdiözese Wien für die pastorale Arbeit zur Verfügung.

 

Entliehene AV-Medien dürfen aus Gründen des Urheberrechts in keinem Fall vervielfältigt werden (durch Kopieren, Überspielen auf Datenträger), Verstöße können straf- und zivilrechtlich von den Lizenzinhabern verfolgt werden.

 

Die Entlehndauer beträgt in der Regel drei Tage, maximal eine Woche. Die Verleihtermine sind genau einzuhalten. Terminverlängerungen sind nur in Absprache mit der Disposition und vor Ablauf der Verleihfrist möglich. Bei eigenwilligen Terminüberschreitungen werden Säumnisgebühren in Rechnung gestellt.

 

AV-Medien und Geräte sind während der Öffnungszeit abzuholen und zurückzubringen. Der Versand von Medien in den niederösterreichischen Anteil der Erzdiözese Wien ist möglich. Die Kosten für Hin- und Rücksendung trägt der Entlehner.

 

Werden AV-Medien oder Geräte von mehreren Entlehnern für denselben Zeitraum benötigt, gilt die Reihenfolge der Reservierungsanmeldung.

 

Für Schäden an AV-Medien oder Geräten und deren Zubehör haftet der Entlehner. Schäden sind unverzüglich zu melden.

 

Beschädigte oder nicht zurückgeleitete AV-Medien oder Geräte samt Zubehör (z.B. Texthefte, Begleitmaterial, Audio-Kassetten, Versandkoffer, Kabel, Steckverbindungen,...) werden dem Entlehner mit dem Wiederbeschaffungspreis in Rechnung gestellt.

 

 

Katechumenat
Die Feier der Eingliederung Jugendlicher und Erwachsener in die Kirche
Manuale. Herausgegeben vom Pastoralamt der ED Wien Referat für Erwachsenenkatechumenat und...
Preis: € 20,00
Bibelsonntag
Bibelsonntag
Die Bibel als pastorale Chance für unsere Gemeinden
Konkrete Hilfen am Beispiel eines "Bibelsonntags" 26 Seiten, A4 Dr. Roland Schwarz Referat...
Preis: € 2,30
Exerzitien, Barmherzigkeit
Milieusensible Pastoral
Entdeckungsreisen
Inspiration für milieu-sensible Pastoral 31 Seiten, A4 Pastoralamt Wien
Preis: € 2,50
Wirtschaftsstelle der Erzdiözese Wien
Behelfsdienst
Stephansplatz 6/1/5
1010 Wien
Darstellung: Standard - Mobil