Saturday 23. November 2019
Krankheit, Trauer: Sterben / Tod / Trauer
  • einkaufen
  • Warenkorb ändern
  • zur Kassa gehen

Feuer/Natur Bestattung

zeitgemäß pastoral handeln

zeitgemäß pastoral handeln
Richtlinien zur Feier der Begräbnisriten bei einer Einäscherung
und zum Umgang mit der Asche von Verstorbenen und den Beisetzungsorten von Aschenurnen
A5-Falter

Österreichische Bischofskonferenz
Wien 2019

 

Richtlinien zur Feier der Begräbnisriten bei einer Einäscherung und zum Umgang mit der Asche von Verstorbenen und den Beisetzungsorten von Aschenurnen:

- Die Entscheidung der Gläubigen
- Die Feier der Begräbnisriten
- Der Umgang mit der Asche und der Urne
- Orte und Formen der Beisetzung
- Auf gesellschaftliche Veränderungen reagieren
- Anmerkungen

 

Die Bestattung aller Toten ist ein Werk der leiblichen Barmherzigkeit und daher ein prioritärer Auftrag zeitgemäßen kirchlichen Handelns in wechselnden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.
Gläubigen, die sich für die Feuerbestattung entscheiden, kann daraus heute kein Nachteil erwachsen. Es gibt keine Unterschiede in der sorgfältigen Vorbereitung oder dem äußeren Aufwand für das Begräbnis.

Der Anspruch eines Katholiken auf die Feier der Totenliturgie erlischt auch dann nicht, wenn seine Hinterbliebenen bei der Wahl der Bestattungsform oder des Bestattungsortes keine Rücksicht auf die kirchlichen Normen nehmen.
Begräbnisriten in Anwesenheit des Sarges...
Wo kein Gottesdienst vor der Einäscherung stattgefunden hat...
Der Anspruch des kirchlichen Handelns im Umgang mti einer Aschenurne...
Zur Wahrung der Würde des Verstorbenen...
Die kirchliche Begleitung einer Urnenbeisetzung...
Auf kirchlichen Friedhöfen...
Alternative Beisetzungsorte...
Beisetzungsorte...
Keine christlichen Optionen sind...

 

Art.-Nr. 15809
0.10 EUR
Stück
Wählen Sie ein Produkt aus unserem Angebot und legen Sie es in den Warenkorb.
Bräuche helfen erinnern verbinden
Christliches Brauchtum
Bräuche helfen, erinnern, verbinden 55 Seiten Erzbischöfliches Ordinariat München 2006
Preis: € 0.70
Was ist neu im Matthäusjahr?
Die revidierte Einheitsübersetzung im Lesejahr A Elisabeth Birnbaum und Barbara...
Preis: € 0.45
Wirtschaftsstelle der Erzdiözese Wien
Behelfsdienst
Stephansplatz 6/1/5
1010 Wien
Darstellung: Standard - Mobil