Sunday 5. April 2020
Teilgemeinde Aspern-Seestadt
Maria-Tusch-Str. 11
1220 Wien

Die Teilgemeinde Aspern Seestadt gehört zur Pfarre aspern und ist der Patronin Europas, der Hl. Theresa Benedicta vom Kreuz, Edith Stein , geweiht.

 

In der Seestadt wurde am 17. April 2016 dieses neue Seelsorgezentrum und ein Famileinberatungszentrum der Erzdiözese Wien eröffnet.

 

Wir wollen nicht nur Kirche/Gemeinde FÜR die Menschen sein, sondern vor allem MIT den Menschen! In seinem ersten Apostolischen Schreiben „Evangelii Gaudium“ (= „Die Freude der Frohen Botschaft“) schrieb Papst Franziskus: „Die Freude aus dem Evangelium ist für das ganze Volk, sie darf niemanden ausschließen.“

 

Unter diesem Leitsatz ist es unser Ziel für St. Edith Stein, alle willkommen zu heißen. Jeder einzelne Mensch bringt besondere Fähigkeiten und Charismen mit, die für die Gemeinschaft von großer Bedeutung sind.


Sie haben Fragen zu

  • … Taufe (weitere Infos ...)
  • … Erstkommunion (weitere Infos ...)
  • … Firmung (weitere Infos ...)
  • … Hochzeit (weitere Infos ...) und
  • … Beerdigung (weitere Infos ...)

 

oder allgemeine Fragen? Dann kontaktieren Sie als erste Anlaufstelle unser Pfarrbüro unter: +43 (676) 524 62 11


weitere Informationen auch zu aktuellen Angeboten finden Sie auf unserer Homepage

 

Kontakte

Öffnungszeiten des Gemeindebüros:

Leitung: Pastoralassistentin Bernadette Schilling

  • Sonntag: 10:30 - 13:00 Uhr, hl. Messe: 11:15 Uhr
  • Mittwoch: 13:30 - 15:00 Uhr
  • ... und nach Vereinbarung.

Mo und Di ist das Büro des Seelsorgezentrums nicht besetzt!

Kurzfristige Änderungen vorbehalten.

 

Gottesdienste in der Seestadt

Samstag; 18:30 Uhr in englischer Sprache
Sonntag:  11:15 Uhr

Aktuelles aus der Erzdiözese
EDW-News
Gottesdienst zum Palmsonntag im Schatten der Coronakrise
Kardinal empfiehlt bei vom TV übertragenen Palmsonntagsmesse im Stephansdom Blick auf die Passionsgeschichte: Darauf vertrauen, "dass das Leben stärker ist...

Erzdiözese Wien: Jeder Christ ist zum Segnen berufen
Pastoralamtsleiter Beranek ermutigt Gläubige, Palmzweige, Osterlicht und Osterspeisen selbst zu segnen, verbunden mit Gottesdiensten in der Hausgemeinschaft.

Wiener Schulamtsleiterin Pinz
Katholische Privatschulen um finanzielle Entlastung von Eltern bemüht
Wiener Schulamtsleiterin Pinz im Kathpress-Interview: Schulgeld bleibt grundsätzlich, aber teilweise Reduktion von Elternbeiträgen und individuelle...
Teilgemeinde Aspern-Seestadt
Teilgemeinde Aspern-Seestadt
Maria-Tusch-Str. 11
1220 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil