Saturday 4. February 2023

 

"AMORIS LAETITIA"

19. MÄRZ 2016-2021

 

IM JOSEFSJAHR ÜBER DIE LIEBE IN DER FAMILIE

- HIER IM ORIGINAL

"NUR DAS HAARE FLECHTEN MUSS ICH NOCH ÜBEN"

Ich wollte meine Vaterschaft ganz bewusst anders anlegen. Ein junger Vater wollte ich sein, ein Papa, der DA ist. Der am Leben der Kinder aktiv teilnimmt und es gemeinsam mit ihnen gestaltet.

 

Ich fühle mich zum Vater berufen.

 

Ich will an so vielen Momenten im Leben meiner Kinder teilhaben wie nur möglich. In meinem Kopf gibt es keine Geschlechter-spezifischen Aufgaben. Ich habe Windeln gewechselt und den Kindern auch mitten in der Nacht das Fläschchen gegeben. Ich bin mit den beiden in der Trage quer durch die Stadt spaziert. Nicht nur einmal, um ihnen das Einschlafen zu erleichtern. Ich bereite das Frühstück zu und helfe beim Zähneputzen. Ich bin das Taxi zum Kindergarten und zur Schule und die Begleitung am Spielplatz. Ich bin der Papa zum Kuscheln, zum Raufen und war in den letzten schwierigen Monaten auch der Privatlehrer meiner Kinder. Nur das Haare flechten muss ich noch üben.

 

 

 

Den Vatertag möchte ich mit meinen Kindern draußen in der Natur verbringen. Gemeinsam spielen, lachen und Abenteuer erleben.

 

 

 

 

 

 

 

Daniel Fürhapter ist (Pflege)Papa von Florentina (7) und Joel (5). Gemeinsam mit seiner Frau Nika kümmert er sich partnerschaftlich um die Erziehung und Pflege der beiden Kinder.

DIE WOCHE FÜR DAS LEBEN IN ÖSTERREICH.

 

MÖGE ES UNS GELINGEN, DIE LIEBEVOLLE BEGLEITUNG GOTTES ERFAHRBAR ZU MACHEN. 

KONTAKT

STABSSTELLE

KOMMUNIKATION & NETZWERKE

 

ANNA-MARIE DÓCZY

T.: +43 1 515 52-3390

E.: a.doczy@edw.or.at

Monat für das Leben
Monat für das Leben
Stephanspl. 6/6/626
1010 Wien

webredaktion@edw.or.at
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile