Freitag 22. September 2017
Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Stephansplatz 4/IV/DG
1010 Wien
T +43 (1) 515 52-3979
F +43 (1) 515 52-3020

 

Die Kraft des Glaubens
in der katholische Kirche
in Wien und dem östlichen Niederösterreich
medial erlebbar machen.

 

 

Aufgabenbereiche:

  • Pressearbeit für die Erzdiözese Wien und Kardinal Schönborn
  • Webseite der Erzdiözese
  • Social Media Präsenz
  • interne Kommunikation in der Erzdiözese Wien
  • Entwicklung der diözesanen Medien (Print, Radio Stephansdom)
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeiter in Pfarren und kirchlichen Einrichtungen
  • Medientrainings
  • Betreuung von Journalisten
  • Presseaussendungen
  • Pressesprecher des Kardinals

 

Die Öffentlichkeitsarbeit ist dem Ordinariat, also dem Generalvikar, untergeordnet und im Moment sind 6 Mitarbeiterinnen und 3 Mitarbeiter beschäftigt.

 

Zusammenarbeit mit anderen kirchlichen Stellen:
Viele kirchliche Einrichtungen haben eine eigene Öffentlichkeitsarbeit, mit denen wir zusammenzuarbeiten dürfen um uns so in der kommunikativen Außenwirkung zu ergänzen. Jede kirchliche Einrichtung und alle, besonders die leitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Erzdiözese Wien können Rat und Hilfe beim Kontakt mit Vertretern der Medien erhalten.

Medienanfragen betreffend die kategoriale Seelsorge, die St. Nikolaus-Stiftung, die Caritas, die KA, die Missio mögen bitte an die betreffenden Öffentlichkeitsarbeitenden gerichtet werden. Ähnlich ist das mit Journalistenanfragen, die österreichweite Dinge betreffen, da wäre das Medienreferat der österreichischen Bischofskonferenz zu kontaktieren.

 

Was bedeutet für „mission first“ für die Öffentlichkeitsarbeitenden der Erzdiözese Wien?
„Wir können unmöglich schweigen über das, was wir gesehen und gehört haben.“ Was für die Apostel vor dem hohen Rat gegolten hat, das treibt uns Öffentlichkeitsarbeiter der Erzdiözese auch an. So viel Wunderbares, Liebevolles, Weltbewegendes dürfen wir täglich in der Kirche, unter den Jüngern Jesu erleben, dass wir einfach davon berichten müssen.

 

 

Sie sollen umkehren, damit ihre Sünden vergeben werden.
Lk. 24, 47
Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Stephansplatz 4/IV/DG
1010 Wien

E-Mail schreiben
Darstellung: Standard - Mobil