Thursday 4. June 2020
Termine
Mon., 06. July 2020 14:00
ABGESAGT! BUKAL-Leadership-Summerschool
Tue., 22. September 2020 18:00
Gemeindeleitungskurs
Fri., 19. February 2021 17:00
Pastoralwerkstatt Pfarre mit Teilgemeinden
Innovative Ideen

Gemeinschaft & Strukturen

Das Gemeinschaftsgefühl leidet gerade schmerzlich. Digitale Akzente wie Whatsapp-Gruppen, digitale Pfarrcafes, Newsletter aber auch Gemeinde-Challanges, bei denen alle mittun können, Freunde und Gemeinschaftsgefühl vermittelt wird, helfen.

image
image
image
image

 

Gemeinde-Challenges

Die Challenges zeichnen sich dadurch aus, dass jede/r mitmachen kann, das Gemeinschaftsgefühl wächst, Freude entsteht und eine Verbindung zwischen der realen und virtuellen Welt hergestellt wird.  
 

Challenge 5: Mitmach-Kunst

In den vergangenen Wochen sind unterschiedliche Ideen entstanden, bei denen sich die Gemeindemitglieder künstlerisch betätigen können: In der Pfarre Franz von Sales werden im Blick auf Pfingsten (lebendige) Steine bemalt, um sie zu einem Bild von Kirche zusammenzufügen. In der Pfarre Mödling-Herz-Jesu wurde aufgerufen zu einem bestimmten Motto (Ostern) Zeichnungen zu erstellen, die dann im Kirchenraum aufgehängt wurden.
 

Challenge 4: Straßenkreiden-Frohbotschaft 

Die Pfarre Franz von Sales hat die Challenge angenommen und viele Kinder - und vielleicht auch Erwachsene - haben die Osterbotschaft "Jesus ist auferstanden" verkündet. Die Fotos wurden dann auf gesammelt und veröffentlich. (Tipp: Beachtet die allgemeinen Regeln zur Verwendung von Straßenkreiden ;) ... mehr im Original

 

Challenge 3: Kirchenlauf oder Marterlgang (NEU)

Der Pfarrverband KaRoLieBe hat die Challenge angenommen und die ersten sind die Kirchen ihres Entwicklungsraums (oder darüber hinaus) abgelaufen und haben mit ihren Fotos davon berichtet. ... mehr im Original

In der Pfarre Gaubitsch wrid zum Gang zu den Kapellen und Marterl eingeladen. ... mehr im Original

 

Tipp: Eine Variante für den Mai ist der Besuch von Marienkapellen und Marienstatuen im Entwicklungsraum. Eine Wegkarte der Pfarren kann dazu eine Hilfe sein. 

 

Callenge 2: Hauskirchen-Worship

Die WORSHIPatHOME-Challenge läuft schon eine Weile. Wer das Zeug dazu hat, stellt den eigenen persönlich, gesungen Lobpreis ins Netz und schenkt seinen "Freunden" einen Moment der Andacht und wohl auch ein Schmunzeln. ... mehr im Original

 

Challenge 1: Gebetsnacht

Die Pfarre Franz von Sales lädt die Mitglieder zu einer Stunde des Nachtgebets in die Kirche ein. Alleine versteht sich. Organisiert wird es einfach per Doodle-Liste. ... hier das Beispiel

 

 


 

image
Reflexionsfragen zum Leben in der Pfarre in Corona-Zeiten
image
Virtueller Klingelbeutel

 

Gemeinschaft leben 

Das Gemeinschaftsgefühl leidet in gerade in Corona-Zeiten schmerzlich. Einige Pfarren setzen nun vorübergehend digitale Akzente - aber auch andere. Beispiele?

 

Option: Reflexion in der Pfarre (NEU)

Gemeinsam Verantwortung für das Leben in der Pfarre übernehmen. Das ermöglichen die gesammelten Antworten auf Reflexionsfragen zu den vergangenen Wochen in der Pfarre Franz von Sales.  

 

Option: Digitaler Klingelbeutel (NEU)

Über den Klingelbeutel können sich viele Gemeindemitglieder finanziell am Leben der Gemeinden beteiligen. Die Pfarre Franz von Sales wirbt nun auch online für Spenden. 

 

 

Option: Digitales Pfarrcafe

Gemeinschaft erleben ist auch in Corona-Zeiten möglich, wenn auch nur digital. Die Pfarre Lichtenthal und die Pfarre Franz von Sales laden nun nach der Hl. Messe per Livestream zum gemeinsamen Pfarrcafe per Videokonferenz ein.

 

Option: Newsletter

Wer bislang seine Gemeindemitglieder über den Wochenzettel informiert hat, sollte mit dem Newsletter aufholen, um seine Mitglieder persönlich über Aktuelles aus der Pfarre informieren zu können und nicht darauf warten zu müssen, dass diese auf der Website nachlesen. In vielen Entwicklungsräumen und Gemeinden ist das schon länger üblich. Ein Newsletter-Tool gibt es über die pfarrliche Micropage, aber der erste Schritt besteht im Sammeln von Email-Adressen - unter Beachtung der DSGVO. Zum Beispiel der Newsletter der Pfarre Franz von Sales.
 

Option: Pfarrgemeinderat per Videokonferenz

Die Pfarre Canisius und die Pfarre Bockfließ berichten, dass sie bereits Treffen des Pfarrgemeinderats per Online-Videokonferenz durchgeführt hat. mehr zum Thema Videokonferenzen für Gremien
 

Option: WhatsApp-Gruppe

Pfarrliche Gremien (z.B. Altlerchenfeld), Teams oder Gruppen oder gar die ganze Gemeinde (Pfarre Mutter Teresa, Pfarre Hadersdorf, Pfarrverband KaRoLieBe, Pfarre zum guten Hirten im Steinfeld) bleiben per WhatsApp in Verbindung und tauschen Ideen und Impulse aus. Dadurch werden die Mitglieder, die sich dafür interessieren, direkt regelmäßig kontaktiert und über die Aktivitäten informiert.
 

Option: Handschrifliche Grußkarten

In der Pfarre zur Frohen Botschaft hat eine Gruppe an SchreiberInnen über eine Gruppe von BriefträgerInnen einer weiteren großen Gruppe von Menschen (1.600 Personen) mit einem persönlichen, handschriftlichen Gruß eine große Freude bereitet. mehr in der Projektbeschreibung

 

 

 

Innovative Ideen zur Zusammenarbeit

der Gemeinden im Entwicklungsraum

finden sich auf www.apg21.at

 

 

 


 

Der Bereich Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung bietet noch Informationen zu folgenden Themen:

 


 

 

lnnovationsfonds

Durch den Innovationsfonds werden Projekte mit bis zu 5.000 EURO unterstützt, die eine verstärkte Zusammenarbeit im Entwicklungsraum, Jüngerschaft und Mission vorantreiben.

APG2.1

 

Alle Informationen zum 
Diözesanen Entwicklungs-
prozess APG2.1 auf www.apg21.at

Pastoralamt der ED. Wien Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung
Pastoralamt der ED. Wien Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung
Stephansplatz 6/1/5/501
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil