Mittwoch 26. Juli 2017
Heute ist diesem Haus das Heil geschenkt worden. Denn der Menschensohn ist gekommen, um zu suchen und zu retten, was verloren ist.
Lk 19 9-10
Kolumne: Antworten

Die grüne Insel

"Antworten" von Kardinal Christoph Schönborn, in der Zeitung Heute, am Freitag, 14. Juli 2017.

Heute kann ich einen Gruß aus Irland schicken. Man nennt dieses Land zu Recht „die grüne Insel“. Ich habe noch nie so viel sattes Grün gesehen wie in diesen Tagen. Dazu ein mildes Klima. Höchsttemperaturen von etwas über 20 Grad. Und die herzliche Gastfreundschaft! Mich bewegt die Dankbarkeit für das, was Europa Irland verdankt.

 

Die irischen Mönche haben mit dem christlichen Glauben auch unschätzbare Werte der Kultur und der Zivilisation in unsere Länder gebracht. Diese kleine Insel hat großes hervorgebracht. Sie hat aber auch viel gelitten: Jahrhunderte der Unterdrückung und Ausbeutung durch England. Die große Hungersnot nach 1841, der über eine Million Menschen zum Opfer fielen, und nochmals fast zwei Millionen zur Auswanderung zwang, um zu überleben. Missernten und falsche Politik haben damals die Katastrophe verursacht. Glauben wir nicht, dass solches nie mehr passieren kann!

 

Heute ist Irland wirtschaftlich erfolgreich, auch Dank der EU. Aber seelisch sucht es noch seinen Weg zwischen Tradition und Zeitgeist, zwischen christlichen Werten und heutigen Trends. Gott segne diese liebenswerte grüne Insel!

Fotos
20 Jahre Erzbischof von Wien
Bildeindrücke aus dem Stephansdom und dem...
Nach dem Weltjugendtag in Rio nützt Kardinal...
Erzb. Sekretariat
Wollzeile 2
1010 Wien

anliegen@edw.or.at
Darstellung: Standard - Mobil