Thursday 4. March 2021

Rundgang "Schritte der Hoffnung"

 

Für eine weitere Inspiration beim Besuch der Pfarrkirche in der Fastenzeit möchten wir an wichtigen Stellen unserer Pfarrkirche zur persönlichen Einkehr einladen.
Wir erleben gerade eine herausfordernde Zeit. Veränderung, Verunsicherung und die Hoffnung auf eine gute Zukunft, all das bewegt und prägt unser Leben derzeit. Dieser
Rundgang mit Stationen in der Kirche soll Gelegenheit bieten, bewusst innezuhalten, Kraft zu schöpfen, Danke zu sagen und den Blick wieder in die Zukunft zu richten.

Bei den sechs inspirierenden Stationen haben Sie Gelegenheit, sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema Hoffnung auseinanderzusetzen.

Schritte der Hoffnung:

· Ich habe trotzdem Hoffnung….—beim Eingang Haupttor in die Pfarrkirche

· Ich bin ein geliebtes Kind—beim Taufbecken

· Ich bin dankbar/Ich bitte für—bei den Kerzenständern (nehmen Sie gerne auf einem Zettel vorbereitete Fürbitten mit, die dort in eine Box eingeworfen werden können und in den  Gottesdiensten Ihren Platz finden)

· Hoffnung ist für mich… - beim Verkündigungspult (Ambo)

· Ich schenke Hoffnung—beim Marienaltar

· Ich schöpfe Hoffnung—bei den Weihwasserbecken beim Seitenausgang der Pfarrkirche

 

Ein Reiseführer, der beim Eingang in die Kirche aufgelegt sein wird, begleitet die Reisenden durch die Kirche. Sie finden dort zu jeder Station die passenden Texte und Impulse und können ihre  Gedanken darin ganz persönlich schriftlich festhalten. (Bitte nehmen Sie ein Schreibgerät mit, da diese nicht weitergegeben werden sollten.)

Wir laden Sie herzlich ein, an diesem stärkenden und ermutigenden Rundgang durch die Kirche mit inspirierenden Stationen zum Thema Hoffnung teilzunehmen.

Die gültigen Hygienevorschriften werden jedenfalls eingehalten.

 

Pfarre Röschitz
Pfarre Röschitz
Granitz 7
3743 Röschitz

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile