Friday 8. December 2023

EHRENAMTLICHE MITARBEIT

Die Seelsorge in den Krankenhäusern und Pflegeheimen wird zu einem guten Teil von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen getragen.

 

Um Menschen helfen zu können, muss man sich mit den eigenen Ressourcen konfrontieren. Einem offenen Herzen und dem Wunsch Menschen zu helfen, muss auch seelsorgliches Werkzeug in die Hand gegeben werden. Darum ist uns Aus- und Weiterbildung besonders wichtig, um unser professionelles Wirken zu ermöglichen. 

 

Auch nach der Ausbildung lassen wir Sie nicht im alleine. Wir vereinbaren mit Ihnen einen konkreten Einsatzort und Sie werden dort durch eine hauptamtliche Seelsorgerin, einen hauptamtlichen Seelsorger begleitet. Durch unsere Konveniats, können Sie Kontakt zu anderen SeelsorgerInnen halten, und unser Fortbildungsprogramm sowie Gruppensupervision unterstützen Sie bei Ihrer persönlichen Entwicklung als SeelsorgerIn.

 

 

Sie haben Fragen oder möchten zur Ausbildung bzw. einem möglichen Einsatzort ins Gespräch kommen? Wir freuen uns wenn Sie uns kontaktieren:

 

Mag. Traian Tamas

Fachbereichsleiter

T: 01/51552-3368 oder 0664/5155220

M: t.tamas@edw.or.at

 

 


 

HAUPTAMTLICHE MITARBEIT

Anstellungsvoraussetzung unserer hauptamtlichen SeelsorgerInnen ist ein Studium der Katholischen Fachtheologie, der Theologischer Kurs der ED Wien oder eine vergleichbare theologische Ausdbildung, sowie eine abgeschlossene Pastoralassistent*innen-, Priester- oder Diakon – Ausbildung. Hinzu kommt die Absolvierung der berufsbegleitenden Klinischen-Seelsorge-Ausbildung (KSA) im ersten Anstellungsjahr (wenn nicht bereits abgeschlossen).

 

Um unser professionelles Wirken stetig weiter zu entwickeln, arbeiten alle hauptamtlichen MitarbeiterInnen an Arbeitskreisen des Fachbereiches mit und tauschen sich bei unseren Konveniats aus. Sie besuchen laufend Fortbildungen und haben die Möglichkeit zu spezieller fachlicher Weiterbildung je nach Verwendung (Psychiatrie, Pflegeheim, Onkologie etc.). Supervision, jährliche MitarbeiterInnengespräche und Exerzitien begleiten die Tätigkeit.

 

Zur österreichweiten Vernetzung gibt es die Möglichkeit, an der 2-jährig stattfindenden Tagung der "Arbeitsgemeinschaft der Katholischen Krankenhausseelsorge Österreichs" und anderen Veranstaltungen teilzunehmen.

 

Ausbildung für hauptamtliche SeelsorgerInnen

Die Klinische Seelsorgeausbildung

 

 

Unsere ausgeschriebenen Stellen finden Sie auf der Website des Personalreferates der Erzdiözese Wien: http://personalreferat.edw.or.at

 

 

Krankenhaus- und Pflegeheimseelsorge
Stephansplatz 6/6/634
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile