Wednesday 21. October 2020
Welttag der Kranken: 11. Februar

Er wurde 1993 von Papst Johannes Paul II. ins Leben gerufen, um die kranken und bedürftigen Menschen weltweit in den Mittelpunkt zu stellen. Aus seinen eigenen Erfahrungen heraus, die er als Genesender nach seinem Attentat machte, war es ihm als Mensch und als Oberhaupt der Katholischen Kirche ein Bedürfnis, den Fokus auf jene Menschen zu lenken, die in der Zeit des Krankseins, der Heilung und des Sterbens verstärkt Unterstützung und Zuwendung brauchen.

 

VeranstalterInnen: Krankenhaus- und Pflegeheimseelsorge der Erzdiözese Wien, in Kooperation mit Caritas, Caritas Socialis, Vinzenzgruppe und der Evangelischen Krankenhaus- und Geriatrieseelsorge.

 

Hier finden Sie Berichte und Materialien zu vergangenen bzw kommenden Welttagen:

 

LEHRGANG FÜR EHRENAMTLICHE Krankenhaus- & Pflegeheimseelsorge
2020/2021 (10.2020 - 05.2021).

Anmeldung bis 18. September 2020 erforderlich!

 

Der praxisnahe Lehrgang bietet Ihnen
eine seelsorgliche Grundausbildung, die Sie
zur eigenständigen seelsorglichen Tätigkeit im
Krankenhaus oder Pflegewohnheim unter der
Verantwortung der zuständigen hauptamtlichen
Seelsorgerin / des zuständigen hauptamtlichen
Seelsorgers befähigt. Neben katholischen Christen

können auch Angehörige anderer christlicher
Kirchen teilnehmen.

Zum Download

 Spendenbutton

 

Kategoriale Seelsorge

Seelsorge in Krankenhäusern in Wien

webredaktion@edw.or.at
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile