Saturday 2. March 2024
Veranstaltungen
Sat., 02. March 2024 14:00
werk.statt Ministrieren
Sat., 02. March 2024 14:30
Meet & TakeAway - Lager
Versöhnung

Versöhnungsfeier und Beichte können Kinder dabei unterstützen, das Gute zu entfalten und zu spüren: Mit Gott kann ich wachsen.

Versöhnung feiern ist ein Beitrag zur Gewissens- und Herzensbildung. Es geht nicht primär um Sünden, sondern darum, Kinder in ihrer Begabung zum Guten zu bestärken. Und es geht darum, ihnen zu zeigen, dass sie bei Gott geborgen sind und er ihnen hilft, das Gute zu verwirklichen.

Versöhnung feiern lässt erleben: Gott vergibt uns. Diese Erfahrung sollen wir Kindern immer wieder – auch im liturgischen Kontext – ermöglichen.

Deine Ansprechpersonen

r Fragen zum Thema "Versöhnung" und zu den entsprechenden Angeboten der Jungen Kirche  kannst du dich jederzeit an Katharina Sperrer und Katja Polzhofer wenden.

 

Online | Impulsabend

Versöhnung feiern im Rahmen der Vorbereitung auf Erstkommunion und Firmung

Für Multiplikator*innen in der Sakramentenvorbereitung

Gemeinsam wollen wir dem Geschenk der Versöhnung begegnen und dir Wege aufzeigen, wie du Kinder und Jugendliche sensibel an die Themen Schuld und Sünde heranführen kannst.

Grundbotschaften - Worum es geht

Im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung der Sakramentenpastoral im Kindes- und Jugendalter wurden Grundbotschaften formuliert. Diese fassen wesentliche Inhalte der Vorbereitung auf Kommunion, Firmung und Versöhnung zusammen. Sie sind eine Orientierungshilfe für die Gestaltung der Vorbereitung und unterstützen den Dialog mit Kindern, Jugendlichen und Eltern. Darüber hinaus sind sie eine Inspiration, um das pastorale Handeln vor Ort weiterzuentwickeln und dadurch als Gemeinschaft zu wachsen.

„Verlorengehen und Heimkommen. Versöhnungsfeier und Erstbeichte“

Wir haben einen Vorschlag für einen Versöhnungsnachmittages oder Weggottesdienst erarbeitet. Die Begegnung mit dem Gleichnis vom Barmherzigen Vater führt hin zu einer liturgischen Feier, bei der Kinder gestärkt werden, das Gute in ihrem Leben zu tun. Das Angebot einer Einzelbeichte fügt sich ergänzend in die Feier ein.

Versöhnungsfeier für Firmkandidat*innen und Jugendliche

In diesem Behelf findest du einen Vorschlag für einen Versöhnungsgottesdienst mit der Möglichkeit zur Einzelbeichte. Zusätzlich findest du darin eine Firmstunde, mit der du die Firmkandidat*innen auf das Sakrament vorbereiten kannst. 

Beichterlebniswelt

Die Beichterlebniswelt führt durch die verschiedenen Bereiche des Lebens, hilft beim Nachdenken, beim Sich-klar-werden. Sie ist kein Postenlauf, die Stationen können, aber müssen nicht absolviert werden, manchmal reicht vielleicht eine einzige. Sie eignet sich gut für die Beichtvorbereitung (deshalb auch der Name), am besten wird direkt im Anschluss eine Beichtmöglichkeit angeboten.  Zum Behelf

Mit Eltern über Versöhnung reden

Baustein für einen Elternabend/Workshop, der Bezug auf die Versöhnungsfeier nimmt.

 

> Weiterlesen

Versöhnung erleben

Rituale und Methoden für die Vorbereitung oder auch im Anschluss an die Versöhnungsfeier.

 

> Weiterlesen

Behelf „Unter vier Augen“

Hier findest du den Behelf „Unter vier Augen - Verantwortungsvoller Umgang mit Nähe und Macht im Seelsorgegespräch, im Beichtgespräch und in der Geistlichen Begleitung“

 

> zum Behelf

Unsere Öffnungszeiten:

Mo - Do 9.00 bis 16.00 Uhr

Fr 9.00 - 14.00 Uhr

Du erreichst uns auch unter 

+43 (1) 51552 - 3393 oder

 junge.kirche@edw.or.at

Junge Kirche
Stephansplatz 6/6/618
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile