Tuesday 28. January 2020

"Kommt der Messias (wieder)? Vorstellungen von Erlösung in Judentum und Christentum" Vortrag mit Univ.-Prof. Dr. Gerhard LANGER am Montag, 21.1.2019 in St. Hemma

Die Sehnsucht nach einer Veränderung der Welt zum Besseren eint alle große Weltentwürfe. Judentum und Christentum haben mit der Gestalt des Messias eine besondere Form der erhofften Erlösung entwickelt. Aber was versteht man darunter? Was ist ein Messias? Welche Bedeutung kommt ihm zu? Wie konnte und kann man den richtigen Messias von einem Pseudo-Messias unterscheiden? Hat Jesus sich selbst als Messias verstanden? Welche Rolle spielen Leiden und Tod bei der messianischen Sendung und kann es gar eine messianische Zeit ohne Messias geben?

Um diese und ähnliche Fragen wird es in dem Vortrag von Prof. Langer gehen, der anlässlich des am 17. Jänner begangenen Tages des Judentums stattfindet und eine Kurzreihe zum Thema "Messias" eröffnet.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen und willkommen!

Keine Anmeldung. Eintriff frei.

 

Pfarre St. Hemma
Pfarre St. Hemma
Wattmanngasse 105-107
1130 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil