Friday 24. January 2020
Pfarre St. Hemma
Wattmanngasse 105-107
1130 Wien
F +43 (1) 804 62 04

Grüß Gott auf der Website der Pfarre                St. Hemma in Wien!

 

Die Pfarre St. Hemma liegt im Vikariat Wien-Stadt und gehört zum Stadtdekanat 13.

Sie ist ein Teil des Entwicklungsraums Hietzing-Süd.

2514 Katholiken leben in unserem Pfarrgebiet, das größtenteils im 13. Wiener Gemeindebezirk liegt, ein kleiner Anteil auch im 12. Bezirk.

 

Die Pfarrkirche ist der Hl. Hemma von Gurk (ca. 995 - 1045, Heiligsprechung 1938) geweiht, deren Gedenktag am 27. Juni begangen wird. (Mehr über die Hl. Hemma...) 

 

Unsere Pfarre wurde 1955 in der Invalidenhauskirche "St. Johann am Fasangarten" gegründet, die bald zu klein war. In den Jahren 1964 bis 1966 wurde direkt an der Fasangartengasse eine neue Kirche errichtet (Architekt Erich Plevan). Nach der Weihe der St. Hemma-Kirche am 25. September 1966 wurde die Pfarre an die neue Kirche verlegt. Sie war die erste Pfarrkirche in Österreich, die der Hl. Hemma geweiht wurde.

Der Kirchenbau symbolisiert mit dem hohen Steildach das "Zelt Gottes unter den Menschen" (vgl. Offb 21,2) und weist einen markanten dreieckigen Turm an der Ostseite auf. Der helle, durch das Zeltdach geprägte Kirchenraum ist auf die weiße Tabernakelsäule vor der dunklen Turminnenseite hin ausgerichtet.

Als bedeutendstes Kunstwerk in unserer Kirche gilt das großformatige, in kräftigen Farben leuchtende Glasmosaik der Künstlerin Ruth C. Mannhart an der Westseite, das die Hl. Hemma als Stifterin und gütige Wohltäterin darstellt. Weitere Akzente erhält der Raum durch das Gemmenkreuz mit der Figur des Auferstandenen im Altarraum (Ernst Grandegger, 1972), ein modernes Bild der Hl. Hemma am Seitenaltar (Franz Drapela, 1968), eine Madonna aus Eichenholz (Karl Jetzinger, 1966) und den geschnitzten Kreuzweg, der als Besonderheit auch eine Darstellung des Abendmahls und des Auferstandenen mit dem Apostel Thomas umfasst (Herbert Fiala/Kleinzell, 1970/71); Orgel (Fa. Adolf Donabaum, 1978).

Die neue Verglasung der Westfassade (2008) öffnete den Raum und erlaubt nun einen reizvollen Austausch von Außen und Innen. (Mehr über die Kirche...)

2016 feierten wir das 50-jährige Weihejubiläum unserer Kirche (siehe auch unter "Chronik"). Aus diesem Anlass wurde mittels Spenden der Pfarrfamilie das Gemälde "Hemma-Pilgerweg" der Künstlerin Sr. Heidrun Bauer SDS erworben.

 

Die jeweils aktuellen Termine unserer Pfarre finden Sie unter "Kalender" bzw. "Gottesdienste" und auf unserer Homepage http://www.sankthemma.at/ - Gottesdienste & Veranstaltungen sowie im St. Hemma Gemeindeblatt . Die Homepage bietet weiters Informationen über die Angebote der Pfarre sowie Nachrichten und Mitteilungen aus dem Leben der Pfarrfamilie. Fotos und Kurzberichte über unsere Aktivitäten können Sie auch in der "Chronik" ansehen.

 

Der Pfarrkindergarten St. Hemma (St. Nikolausstiftung) ist in unserem Pfarrhaus beheimatet. In zwei Familiengruppen werden Kinder von 2 - 6 Jahren betreut.

 

In unserem Pfarrgebiet ist an der ehemaligen Invalidenhauskirche (St. Johann Nepomuk), einem sehenswerten Jugendstiljuwel, seit 1987 "exterritorial" die Militärpfarre Wien der Militärdiözese ansässig.


Sie haben Fragen zu

oder allgemeine Fragen? Dann kontaktieren Sie uns bitte unter der Telefonnummer 01 804 81 89.


Wir laden herzlich ein

Sie wollen uns persönlich kennenlernen?

 

Dann freuen wir uns, Sie in unserer Pfarre St. Hemma bei einem Gottesdienst oder danach bei einem Pfarrcafé (2. Sonntag im Monat) oder einem Kirchenstandl-Treff (fallweise auf dem Kirchenplatz), bei einem Pfarrfest oder einem unserer Bildungsangebote oder ... begrüßen zu dürfen und auch SIE kennenzulernen!

 

Sie wollen den Glauben gemeinsam mit anderen entdecken?

 

Aktuelle Angebote zur Vertiefung Ihres persönlichen Glaubens finden Sie auf unserer Homepage.

 

 

Einige unserer Angebote in Auswahl...

  • Ab September wieder jeden Sonntag Kinderwortgottesdienst um 9.30 Uhr! Treffpunkt rechts vorne in der Kirche. Kinder jeden Alters sind herzlich willkommen!
  • Anlässlich des Jubiläums 2016 startete das Jugendprojekt "A Place to Be - Platz für Dich".   Vor und nach den Gottesdiensten lädt die Hemma-Jugend (HeJu) ein, die in der Kirche aufgebauten Stationen zu besuchen. Das Projekt richtet sich an ALLE Interessierten - jedes Alters und Bekenntnisses! Die Stationen werden von Zeit zu Zeit ausgetauscht. Ein wiederholter Besuch lohnt sich also!
  • Seit 10.11.2019 gibt es eine neue Station: Ein Brief FÜR DICH!

           "Im Blick"- Glauben-Leben-Wissen 

           ist ein pfarrübergreifendes Vortrags- und

           Bildungsangebot in St. Hemma.  

           Das Programm für das Arbeitsjahr 2019/20

           finden Sie hier zum Herunterladen!

           Bitte merken Sie sich die Termine schon jetzt vor!

           ALLE Interessierten sind willkommen!

           Der Eintritt ist frei! Keine Anmeldung.

 

           "Im Blick" - Nächste Termine:

            Montag, 27.1.2020  Zur Gebetswoche für die

                                             Einheit der Christen 

            "Zerreißprobe für die Orthodoxie: Zankapfel Ukraine - 

            Worum geht es eigentlich?"

            Mit Univ.-Prof.i.R. Mag. Dr. Rudolf PROKSCHI

            Beginn: 19.00 Uhr in der Kirche; Eintritt frei

            Plakat/Flyer zum Herunterladen  

           

            Montag, 24.2.2020

            "Einbrüche, Umbrüche, Aufbrüche:

            Veränderungen im religiösen Feld"

            Mit Assoz.-Prof. MMag. Dr. Regina POLAK, MAS

            Beginn: 19.00 Uhr in der Kirche; Eintritt frei

            Plakat/Flyer zum Herunterladen

 

 

>>   Die Wochentagsgottesdienste finden ab 6.11.2019

       während der Wintermonate in der Werktagskapelle

       unter der Kirche statt (Eingang zwischen Kirche und

       Pfarrhaus).

___________________________________________

            

Die kommenden Termine:

 

Mittwoch, 15.1.2020

18.00  Heilige Messe

 

Donnerstag, 16.1.2020

18.00  Rosenkranz

18.30  Wortgottesfeier mit Kommunionspendung

 

Freitag, 17.1.2020

ab 17.15  Offene Kirche

18.00  "In Gottes Gegenwart": eucharistische

           Anbetung; Beginn 18.00 mit Glaubens-

           zeugnis von Kurt Igler (evang. Theologe,

           Leiter von Open Doors): Angst überwinden

           und Mut finden

anschl. Agape

 

Samstag, 18.1.2020

18.00  Rosenkranz

18.30  Vorabendmesse 

         

Sonntag, 19.1.2020

9.30  Sonntagsmesse

 

Mittwoch, 22.1.2020

17.00-18.00  Jungschar

18.00  Heilige Messe

 

Donnerstag, 23.1.2020

18.00  Rosenkranz

18.30  Wortgottesfeier mit Kommunionspendung

 

Freitag, 24.1.2020

18.30  Vesper

 

Samstag, 25.1.2020

18.00  Rosenkranz

18.30  Jugendmesse (Jugendband) mit Vorstellung

           der Firmkandidat/inn/en

anschl. Kirchenstandl-Treff 

         

Sonntag, 26.1.2020

9.30 Sonntagsmesse - Senioren/Geburtstagsmesse 

 

Montag, 27.1.2020

19.00  "Im Blick"-Vortrag von Univ.-Prof. i.R. Dr.

           Rudolf Prokschi  (siehe oben!)

 

Mittwoch, 29.1.2020

18.00  Heilige Messe

 

Donnerstag, 30.1.2020

18.00  Rosenkranz

18.30  Wortgottesfeier mit Kommunionspendung

 

Freitag, 31.1.2020

18.30  Vesper

 

Samstag, 1.2.2020

18.00  Rosenkranz

18.30  Vorabendmesse mit Kerzensegnung

           und Blasiussegen

         

Sonntag, 2.2.2020 Darstellung des Herrn -

                                Mariä Lichtmess

9.30  Sonntagsmesse mit Kerzen und

         Blasiussegen

 

Mittwoch, 5.2.2020

17.00-18.00  Jungschar

18.00  Heilige Messe

 

Samstag, 8.2.2020

18.00  Rosenkranz

18.30  Vorabendmesse

         

Sonntag, 9.2.2020

9.30  Familienmesse

anschl. Pfarrcafé

 

 

 

 

 

 

 

 

                 

 

 

 

 

 

 

               

 

         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kontakte
Lic. Stefan Reuffurth, MA
Pfarrmoderator
Mag. Christoph Buda
Pfarrassistent (ha)


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Pfarrkanzlei:

Dienstag:        8.00 - 10.00

Mittwoch:      13.30 - 16.00

Donnerstag:  12.30 - 18.00

In den kommenden Wochen ist die Pfarrkanzlei

Dienstag vormittags wegen Fortbildung geschlossen!

 

Pfarrsekretärin: Mag. Angelika Kotera

 

Tel:     01 804 81 89

pfarre.st.hemma@katholischekirche.at

 

Hinweis: Frau Mag. Kotera betreut auch die Pfarrkanzlei

der Pfarre St. Hubertus. Sie ist während der dortigen

Kanzleistunden für uns telefonisch erreichbar:

Montag  14.00 - 18.00; Dienstag 14.00 - 17.00;

Mittwoch  8.00 - 12.00; Donnerstag  10.00 - 12.00; 

Freitag 14.00 - 18.00.

T: St. Hubertus: 01 888 12 51.


Öffnungszeiten der Kirche:

Vor und nach den Gottesdiensten;

Vorraum: Montag bis Sonntag: 9.00 -  ca.18.00

 


 

Gottesdienstzeiten in der Pfarrkirche:

Mittwoch:     18.00  Heilige Messe

Donnerstag: 18.30  Wortgottesdienst mit

                                         Kommunionfeier

Freitag:        fallweise 18.30 Vesper, Anbetung oder

                                              saisonale Gottesdienste

                                              (Kreuzweg, Maiandacht, ...)

                           oder 18.00  gestaltete Anbetung (s. unten)

Samstag:     18.30  Vorabendmesse

Sonntag:        9.30  Sonntagsmesse mit

                                         Kinderwortgottesdienst

 

Kinderwortgottesdienst (für Kinder jeder Altersgruppe):

Jeden Sonntag parallel zur Hl. Messe um 9.30

in der Kapelle, ausgenommen bei der

Familienmesse an jeden 2. Sonntag im Monat

und in den Ferien

 

Beichtgelegenheit:

nach Vereinbarung

Dechant Reuffurth:  +43 (1) 877 22 61-12

 

Rosenkranz:

Donnerstag, Samstag 18.00

 

Anbetung oder Vesper:

Freitag     fallweise Vesper um 18.30

                Anbetung: meist 3. Freitag um 18.00

                                 fallweise auch 1. Freitag um 18.30

               

Die aktuellen Gottesdienste finden Sie

 

Militärpfarrkirche:

Sonntag 18.00  Heilige Messe


Sprechstunden:

Moderator Dechant Stefan Reuffurth:

nach Vereinbarung: T:+43 (1) 877 22 61-12

 

Pfarrassistent Diakon Mag. Christoph Buda:

Donnerstag 16.15 - 17.30 Uhr

und nach Vereinbarung: T: 01 804 81 89,

E: pfarre.st.hemma@katholischekirche.at

 

 

 

 

 

 

 

Gottesdienste
Aktuelles aus der Erzdiözese
EDW-News
Wiener Grabesritter helfen aus dem Irak geflohenen Christen
Komturei Wien des Ritterordens vom Heiligen Grab brachte 15.000 Euro für Hilfsprojekt des Lateinischen Patriarchats von Jerusalem in Jordanien auf.

Dankbarkeit
„Antworten“ von Kardinal Christoph Schönborn in der Zeitung "Heute" am Freitag, 24. Jänner 2019

Theologe und Kirchenkritiker Adolf Holl verstorben
1976 war er von Kardinal König vom Priesteramt suspendiert worden. Holl publizierte mehr als 30 Bücher.
Pfarre St. Hemma
Pfarre St. Hemma
Wattmanngasse 105-107
1130 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil