Sonntag 18. November 2018

DIE WOHNUNG GOTTES

IN UNSERER MITTE

BEGEGNUNG UND DIALOG

mit Christoph Kardinal Schönborn

TUT DIES ZU MEINEM GEDÄCHTNIS

Pfarre St. Markus
Marco-Polo-Platz 8
1210 Wien
F +43 (1) 290 35 10-17
Chronik
Eindrücke von einem Tag der Begegnung
Chronik
30. September: Bischöfliche Visitation in St. Markus
Chronik
Innenraum Kapelle
Chronik
Pfarrkirche St.Markus
„Mit Gott verliert man nichts, aber ohne ihn ist alles verloren.“
Papst Franziskus

Das Abschiedswort unseres Pfarrmoderators

Jean-Willy Mamani Kindanda verläßt unsere Pfarre mit 31. Jänner 2019

Unsere Wege gehen weiter!

 

1. Es war soweit. Im Mai 2011 bekam ich von Generalvikar Lic. Dr. Nikolaus Krasa das Angebot nach Sankt Markus zu kommen, und ich sollte mit dem damaligen Pfarrmoderator Alexander Fuchs Kontakt aufnehmen. Ich hatte keine Ahnung, wo Sankt Markus zu finden ist und was für eine Pfarre Sankt Markus war.

Am 25. Juni hatte ich mein erstes Treffen mit Pfarrmoderator Alexander Fuchs. Er gab mir einen Überblick über den Pastoralzustand von Sankt Markus und wir verabschiedeten uns bei einem Mittagessen. Am Donnerstag, den ersten September 2011 übersiedelte ich dann nach Sankt Markus. Schon am ersten Abend nahm ich an der Sitzung des damaligen Vorstands des Pfarrgemeinderates teil. Pfarrmoderator Alexander Fuchs stellte mich vor und am folgenden Sonntag präsentierte er mich der Pfarrgemeinde, übergab mir die Schlüssel der Pfarrkirche und verabschiedete sich.

Während der Heiligen Messe – so erinnere ich mich noch heute – war ich voll Dankbarkeit, dass ihr mich – einen euch unbekannten Afrikaner – in eure Pfarrgemeinde aufgenommen habt. Ich danke euch! Ich habe dafür gebetet, dass wir immer wieder versuchen, gemeinsam den Weg Jesu Christi in die Zukunft zu gehen.

 

GRÜSS GOTT IN ST.MARKUS

St. Markus und St. Josef - zwei Gotteshäuser, aber eine Pfarrgemeinde

Seit 1959 befindet sich in unserem Pfarrgebiet das ehemalige Rektorat St. Josef der Arbeiter. Als um 1980 die grüne Wiese Bauplatz für weitere Häuser, Siedlungen, Gemeindebauten und den Heinz-Nittel-Hof wurde, wuchs das Pflänzchen aus der Holetschekgasse zu einer größeren Pfarrgemeinde heran. Ihr Patron wurde - sinnfällig am Marco-Polo-Platz - der Hl. Markus.

 

 

Aus der Kirche in der Siedlung wurde ein "Schiff, das sich Gemeinde nennt"

Gottesdienste
So., 18. November 2018 10:00
Sonntag der Armen
Di., 20. November 2018 19:30
Liturgiekreis
Do., 22. November 2018 16:00
Erstkommunion-Stunde
Namenstage Weihetag der Basiliken St. Peter und St. Paul zu Rom, Hl. Gerung, Hl. Odo,...
Evangelium von heute Mk 13,24-32 In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: In jenen...
Pfarre St. Markus
Pfarre St. Markus
Marco-Polo-Platz 8
1210 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil