Saturday 31. July 2021

Chronik
Willkommen Julia
Chronik
Wallfahrt nach Maria Bründl
Chronik
Padres luden zur Grilfeier
Chronik
Matthäus Statue gesegnet
Chronik
Segensaltar vorbereitet

Öffnungszeiten Pfarrverbandskanzlei

In eigener Sache: Bürobetrieb im Minoritenkloster

Nach der Sommerpause, genau gesagt am 1. September, dürfen wir den ersten Geburtstag des neu gegründeten Pfarrverbandes feiern. Wir, die Pfarren Asparn/Zaya, Ameis, Gnadendorf, Grafensulz, Michelstetten sowie Wenzersdorf, gehören nun zusammen. 

 

Wenn es ums Feiern im „eigenen“ Siedlungsgebiet geht, bleibt alles wie bisher, wobei Aktionen wie zum Beispiel die gemeinsame Feier eines Festes nicht ausgeschlossen, sondern zu begrüßen sind. Wenn sechs Pfarren  zusammengeschlossen werden, dann bedeutet das auch mehr Büroarbeit. In der Pfarrkanzlei im Minoritenkloster gibt es in Zukunft Unterstützung damit nicht die Last allein auf den Schultern des Pfarrers liegt. Ein gutes Beispiel, wie das funktionieren kann, zeigt die Pfarre Ameis vor. Wesentliche Teile der Büroarbeit werden dort seit vielen Jahren durch den ehrenamtlichen Mitarbeiter Franz Rieder erledigt, der auch weiterhin erste Ansprechstelle für Ameis und Föllim ist.

 

Für ein wirkungsvolles Arbeiten gibt es in Zukunft Zeiten, in denen die Pfarrkanzlei für Anliegen besetzt ist. Jetzt beginnt die Probephase für diese Bürozeit, vorerst an jedem Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr. Möglich ist ein Vorbeikommen oder aber der Kontakt übers Telefon (02577/8246).

 

Unterstützt wird P. Nicholas bei seinen Arbeiten in Zukunft durch Josef Mötz, der mit dem Beenden seiner aktiven Berufszeit mitarbeiten wird. Nach der Einführungszeit ist beabsichtigt, die Pfarrkanzlei auch an einem Vormittag zu öffnen. Diese feststehenden Bürozeiten mit Unterstützung durch einen "Pfarrsekretär" sollen den Pfarrer entlasten. Ziel ist es, dass Pater Nicholas verstärkt seinen Aufgaben als Seelsorger nachgehen kann, ohne dass dies ständig durch das Läuten des Mobiltelefons unterbrochen und damit gestört wird. Mit diesen Überlegungen gibt es abschließend die Bitte: Nutzen Sie für die „pfarrliche Verwaltungsarbeit“ (z.B. Vorbereitung von Taufe oder Hochzeit, Messbestellungen) die vorgegebene Bürozeit für erste Auskünfte und die Besprechung der erforderlichen weiteren Schritte.

 

Pfarrverbandskanzlei: Geöffnet an jedem Dienstag von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 


 

Kontaktdaten Pfarrverbandskanzlei

Evangelium von heute Mt 14,1-12 In jener Zeit hörte der Tetrarch Herodes, was man von...
Fotos aus dem Pfarrverband
Für Frau Vlasta Vrbova fand in der Pfarrkirche...
Sabrina und Christian Bachfischer schlossen den...
Gemeinsam neues entdecken und feiern.
Infobroschüre Pfarrverbandsgründung

Infobroschüre Pfarrverbandsgründung als PDF-Datei downloaden.

Pfarrverband Minoriten Weinviertel
Kircheng. 6
2151 Asparn an der Zaya

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile