Thursday 13. May 2021
Schönstätter Marienschwestern
Sulzwiese-Kahlenberg 1
1190 Wien
F +43 (1) 320 13 07-302

Säkularinstitut der Schönstätter Marienschwestern

 

Gründer: Pater Josef Kentenich (1885 - 1968)

 

Aufgabenbereiche:
International sind wir in sehr verschiedenen Aufgabenbereichen tätig: In der Pastoral, als Lehrerinnen, Krankenschwestern, Dozentinnen an der Uni, Erzieherinnen, im Verwaltungsbereich und zum Teil noch im hauswirtschaftlichen Bereich.

Hier in Wien leiten wir das Bildungshaus "Schönstatt am Kahlenberg". Eine Schwester ist geistliche Begleiterin bei den Schönstattfamilien, eine weitere ist als Jugendreferentin tätig.

 

Anzahl der Schwestern weltweit: ca. 1.800; in Wien: 7

 

Unsere Spiritualität:
Marianisch-apostolisch

 

Voraussetzung für den Eintritt in unsere Gemeinschaft: Offenheit für unsere Spiritualität, Bereitschaft zu einem Leben nach den evangelischen Räten, Alter zwischen 18 und 27 Jahre

 

Wo findet man uns:
In der ED Wien: Schönstatt am Kahlenberg, Wien

International: auf allen Kontinenten

Mehr über uns auf der Website: www.s-ms.org

Kontakte
Sr. Dipl.-Päd. M. Kinga Balazs
Schwestern
Sr. Dipl.-Päd. Gertrud-Maria Erhard
Schwestern
Sr. M. Magdalen Heil
Schwestern
Sr. M. Noemi Jonas
Schwestern
Sr. Ingrid-Maria Krickl
Schwestern
Sr. M. Annekathrin Stein
Schwestern
OStRn Sr. M. Gabrijele Tröndle
Oberin

Kontaktperson:   
Sr. M. Gabrijele Tröndle, Tel.: 01/320 13 07-0;

Mail: schoenstattzentrum-wien@schoenstatt.at

        www.schoenstattzentrum-wien.at

Gottesdienste
Aktuelles aus der Erzdiözese
EDW-News
digitalen Pfingstgottesdienst #comealive am 18. Mai 2021
Einladung zum digitalen Pfingstgottesdienst #comealive am 18. Mai 2021
Vor den Öffnungsschritten am 19. Mai sollen der Gottesdienst und das gemeinsame Gebet Kraft und Hoffnung geben.

Seliger P. Jordan: Schlechter Mathematiker mit viel Gottvertrauen
Seliger P. Jordan: Schlechter Mathematiker mit viel Gottvertrauen
Religionspodcast "Wer glaubt, wird selig" über Ordensgründer der Salvatorianerinnen und Salvatorianer, der am 15. Mai in Rom selig gesprochen wird.

Vor 40 Jahren schoss Ali Agca auf den Papst
Johannes Paul II. war der große Mystiker auf dem Papstthron. Dieser Zug verstärkte sich noch nach dem Mordkomplott vom 13. Mai 1981, das nie aufgeklärt wurde.
Schönstätter Marienschwestern
Schönstätter Marienschwestern
Sulzwiese-Kahlenberg 1
1190 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile