Donnerstag 21. März 2019
Aussendungen

31.März, 4.Fastensonntag

 

 

31.März, 4.Fastensonntag

Lk 15,ff , GW, Seite 245, 246:

Gleichnis vom verlorenen Schaf, vom verlorenen Sohn

 

Jesus erzählt in den Gleichnissen von der Sorge des Hirten für sein Schaf.

Von der Sorge des Vaters um seinen Sohn. Der Vater verzeiht seinem Sohn, er ist barmherzig.

*****

Gott ist barmherzig. Er wartet auf uns, wie der Vater auf seinen Sohn gewartet hat.

 


24.März , 3.Fastensonntag

24.März , 3.Fastensonntag

Lk 13,1-9, GW, Seite 242: Mahnung zur

Umkehr

Jesus erzählt das Gleichnis vom unfruchtbaren Feigenbaum.

Der Gärtner bemüht sich, dass der Baum Frucht bringt.

Aber wenn das Bemühen nichts hilft, wird der Baum umgeschlagen.

*****

Jesus hat auch Geduld mit uns.

Wird Jesus in unserem Leben „gute Früchte“ finden?

 


17.März

17.März, 2.Fastensonntag

Lk 9,28b – 36, GW Seite 233, Verklärung Jesu

Jesus wird verklärt:

Gott sagt aus der Wolke: Jesus ist mein geliebter Sohn. Ihr sollt auf ihn hören.

*****

Auf Jesus „hören“, im Herzen, meinem Gewissen folgen, tun was Gott will.

 


10.März 1.Fastensonntag

 

10.März 1.Fastensonntag

Lk 4,1-13, GW Seite 221: Die Versuchung Jesu

Jesus wird vom Teufel in Versuchung geführt. Der Teufel will: Jesus soll aus Steinen Brot machen, soll den Teufel anbeten, vom Tempeldach springen.

Versuchungen, um Macht zu zeigen.

Jesus aber sagt NEIN.

Er ist gekommen um Gottes Willen zu tun.

 

*****

Wir sollen stark sein gegen die Versuchungen in unserem Leben. Stark sein wie Jesus.

 


ASCHERMITTWOCH

6.März, Aschermittwoch

Mt 6, 1-6.16-18, GW Seite 144: Vom Beten und Fasten

Wir bekommen in der Kirche das Aschenkreuz.

Der Priester sagt: Denke, du bist Staub und wirst wieder zu Staub (dein Leben hat einen Anfang und ein Ende). Bekehre dich, glaube an das Evangelium.

 


3.März, 8. Sonntag im Jahreskreis

3. März 8. Sonntag im Jahreskreis

Lk 6,39-45, GW. Seite 226 und 227: Vom Richten, von der wahren Frömmigkeit

Jesus lehrt: Man soll nicht die Fehler der Mitmenschen sehen und die eigenen Sünden vergessen.

Tut Gutes!

*****

 

 


GottesWort

GottesWort ist für jeden interessant.

Wir lesen gerne in der Bibel


So., 24. März 2019 09:00
Gehörlosenmesse, Kapuzinerkirche
Mo., 25. März 2019 18:00
Bibelstunde, Stephansplatz 6
Gehörlosenseelsorge
Gehörlosenseelsorge
Stephansplatz 6/6/637
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil