Montag 23. Juli 2018
Aussendungen

Mach dich auf den Weg

Die Feier des Sterbesegens

Die Feier des Sterbesegens

Eine liturgische Handreichung für alle Getauften

 

Pünktlich zum Jahr der Barmherzigkeit 2016 ist nach längerer Vorbereitung, das von Kardinal Christoph Schönborn approbierte, und für den Gebrauch in der Erzdiözese Wien bestimmte Manuale zur “Feier des Sterbesegens” erschienen. Am Zustandekommen dieser Publikation, welche auf dem Text  „Die Feier des Sterbesegens“ der Diözese Würzburg beruht, waren der „Arbeitskreis Sterbesegen“ des Fachbereiches Krankenhaus- und Pflegeheimseelsorge der Erzdiözese Wien sowie in maßgeblicher Form das Liturgiereferat der Erzdiözese Wien beteiligt. Das Manuale möchte allen Getauften eine stimmige Hilfestellung zur Begleitung von Sterbenden und deren Angehörigen zur Hand geben. Das neue Manuale soll nicht als Ersatz oder Konkurrenz zur Feier der Krankensakramente, sondern als zusätzliches Angebot verstanden werden.

Denkbare Einsatzmöglichkeiten können zum Beispiel überall dort sein wo die Krankensalbung bzw. die Wegzehrung nicht stimmig oder nicht mehr möglich sind. Wo vor allem die Angehörigen des sterbenden Menschen um (rituelle) Unterstützung bitten. Wo Menschen, aus den verschiedensten Gründen kein Sakrament empfangen können oder wollen, aber trotzdem einen religiösen, christlichen Ritus wünschen.

 

Der Sterbesegen hat sowohl den sterbenden Menschen als auch seine Angehörigen im Blick. Gerade in der Krisensituation des Sterbens brauchen Angehörige Sicherheit - auch über die Gültigkeit eines Ritus. Mit der nun vorliegenden Approbation des Sterbesegens ist dem Rechnung getragen.

 

 

Das Büchlein kann zum Preis von € 4,00,- (exkl. Porto und Verpackung) direkt beim

Behelfsdienst der Erzdiözese Wien, Stephansplatz 6/1/5, 1010 Wien bezogen, oder über den Online-Shop unter http://www.erzdioezese-wien.at/shop/home bestellt werden.

 

Mag. Peter Hartenberger

Referent für Öffentlichkeitsarbeit der

Krankenhaus- und Pflegeheimseelsorge


Lehrgang für ehrenamtliche Krankenhaus- und Pflegeheimseelsorge 12. Oktober 2018 bis 15. Juni 2019

 

Der praxisnahe einjährige Lehrgang bietet Ihnen
eine seelsorgliche Grundausbildung, die Sie
zur eigenständigen seelsorglichen Tätigkeit im
Krankenhaus oder Pflegewohnheim unter der
Verantwortung der zuständigen hauptamtlichen
Seelsorgerin / des zuständigen hauptamtlichen
Seelsorgers befähigt. Neben katholischen Christen

können auch Angehörige anderer christlicher
Kirchen teilnehmen.

Zum Download

Danke an die Aktiven und Beauftragung der Neuen

 

Am Samstag dem 8. September 2018 findet im Franziskusspital, Nikolsdorfergasse 32-34, 1050 Wien, die Beauftragung der neuen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter statt.

 

Zur Einladung
 

 

 

Mach dich auf den Weg

Die Feier des Sterbesegens

Eine liturgische Handreichung für alle Getauften

 

Pünktlich zum Jahr der Barmherzigkeit 2016 ist nach längerer Vorbereitung, das von Kardinal Christoph Schönborn approbierte, und für den Gebrauch in der Erzdiözese Wien bestimmte Manuale zur “Feier des Sterbesegens” erschienen.

 

weiterlesen

Vorlesungsreihe "Religionen im AKH" 2017/2018

Die Vorlesungsreihe greift Themen und Fragen zum Anfang und Ende des Lebens auf und stellt unterschiedliche Perspektiven zur Diskussion.

weiter Informationen

 Spendenbutton

 

Seelsorge in Krankenhäusern und Heimen in Wien
Seelsorge in Krankenhäusern und Heimen in Wien

webredaktion@edw.or.at
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil