Saturday 5. December 2020

Die Gemeinden der Pfarre
 

Zu den hl. Aposteln

 · Homepage

 · facebook

Zum hl. Franz von Sales

 · Homepage

Salvator am Wienerfeld

BARRIEREFREI

 · Homepage

 · facebook

Philippinische Gemeinde

Filipino Catholic Chaplaincy

 · Homepage

 · facebook

Chronik
Erntedankmesse in der Apostelgemeinde mit Tiersegnun...
Chronik
Vorstellung der neuen Pastoralassistenten
Chronik
Interreligiöse Dialoggruppe Favoriten
Chronik
Fronleichnam 2020
Chronik
Feldmesse 24.05.2020

Pfarrer und Pfarrteam

 

P. Johannes Neubauer SDS
Pfarrer


Ich feiere heuer zwei runde Jubiläen: am 22. 9. 1955 wurde ich in Feldbach in der Südoststeiermark geboren, im September 1975 legte ich die 1. Profeß als Salvatorianer in Graz ab, das macht zusammen einen runden 100! Diese Jubiläen feiere ich am 4. Oktober bei unserem Erntedankfest – dazu lade ich Sie herzlich ein! Seit 1. 8. 1983 bin ich als Seelsorger und Religionslehrer an AHS und BAKIP in Favoriten tätig. Die verschiedenen seelsorglichen Aufgaben als Jugendkaplan, Pfarrer, Dechant und nun als Pfarrer Neu Christus am Wienerberg fordern mich heraus, erfüllen mich aber auch mit Lebensfreude und Sinn. Ich möchte in meiner neuen Aufgabe versuchen, ein guter Hirt für die mir anvertrauten Menschen zu sein, alte Beziehungen zu pflegen und neue zu knüpfen, Bewährtes zu bewahren und Neues zu wagen. Im Vertrauen auf das gegenseitige Wohlwollen und den Segen Gottes gehe ich optimistisch in die Zukunft.

 

 

P. Antonius Philipsky OSB

Pfarrvikar

 

Geb. 1954 in Hadres, N.Ö. Matura 1972 Bundesgymnasium Hollabrunn

1972-1979 Studium in Wien Salzburg und München

1.9.1974 Eintritt in das Benediktinerstft Göttweig

30.6.1978 Priesterweihe in Hadres

1979-2010 Dienste im Stift Göttweig als Konviktsleiter, Religionsprofessor, Kämmerer, Kaplan und Pfarrer (Pfarre Getzersdorf bei Traismauer 1994- 2010)

1.9.2010-31.12.2014 Provisor der Pfarre Maria vom Berge Karmel, 1100 Wien, Stefan Fadinger Platz 1

1.1.2014-31.8.2015 Provisor der Pfarre Salvator am Wienerfeld, 1100 Wien, Wienerfeldgasse 11

 

 

 

 

Victor Savarimuthu

Kaplan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Monika Loiskandl

 

ist mein Name und ich darf als Pastoralassistentin die Pastoral in unserer Pfarre Christus am Wienerberg mitgestalten. Zur Zeit ist mein Haupteinsatzgebiet die Gemeinde „Zu den hl. Aposteln“ wo ich mich um Erstkommunionkinder und Firmlinge sowie ebenso um unsere sehr aktive Jugend bemühe. Dazu zählt natürlich auch die Planung und Begleitung von diversen Lagern. Darüber hinaus wirke ich auch bei der Gestaltung so mancher Sonntagsmesse mit und freue mich immer wieder auf die Geburtstagswortgottesdienste mit den Senioren. Sehr erfüllend ist auch mein Einsatz als Begräbnisleiterin und die Begleitung der Trauernden. Als geistlichen Schwerpunkt biete ich in der Fastenzeit jeweils ein Glaubensseminar an.

Bei all diesen Aufgaben steht für mich immer der Mensch im Mittelpunkt und die persönliche Begegnung im Vordergrund. Neben allen organisatorischen Aufgaben muss immer Zeit für persönliche Gespräche bleiben. Privat bin ich verheiratet und habe einen erwachsenen Sohn sowie eine erwachsene Tochter.

 

 

Beata Hofmann

 

Mein Name ist Beata Hofmann und ich freue mich sehr, ab September in der Pfarre Christus am Wienerberg als Pastoralassistentin tätig zu sein. Ich wurde 1972 in Krakau geboren und bin 1992 auf einigen Umwegen nach Österreich gekommen. Ich habe zwei Söhne und lebe in Leopoldsdorf. Meine kirchliche Laufbahn hat ihren Ursprung in der Pfarre Guntramsdorf, wo ich einige Jahre in der Erstkommunion, Firmvorbereitung, Kinder und Jugendarbeit, Kirchenchor und Jugendband und auch im Pfarrgemeinderat aktiv war. Im Jahr 2012 habe ich mich entschlossen die berufsbegleitende Pastorale Ausbildung Österreich in St. Pölten zu machen, welche ich 2015 abgeschlossen habe. Mein Praktikum habe ich in der Pfarre Vösendorf gemacht. Später kamen noch zwei Pfarren: Hennersdorf und Leopoldsdorf dazu. Aus diesen Pfarren wurde der Pfarrverband „Am Petersbach". Ich bin Pastoralassistentin, weil ich gerne mit Menschen zu tun habe, und weil Gott in meinem Leben eine Rolle spielt. Ich will die Menschen auf ihren Glaubenswegen begleiten und bin davon überzeugt, dass Gott auch mit uns geht. Ich hoffe, mit meiner Art und meinem Wesen die Verschiedenheit und Vielfalt eurer Gemeinden zu bereichern. Ich möchte Menschen motivieren, dass sie ihren Glauben leben, darüber reden und sich mit ihren Charismen in der Kirche einbringen. Wichtig ist mir Entwicklung und Veränderung. Mit Jesus unterwegs sein, ist nicht immer einfach und bequem, aber wunderschön und erfüllend. Ich freue mich auf viele persönliche Gespräche und ein Kennenlernen meiner neuen Pfarre.

 

 

Clemens Moser

 

Mein Name ist Clemens Moser und ich werde ab 1. September 2020 in der Pfarre Christus am Wienerberg und dort besonders in der Apostelgemeinde als Pastoralassistent im Einsatz sein. Ich stamme aus dem Nachbarbezirk Wieden (4. Bezirk), wo ich auch meine ersten vier Jahre im pasto-ralen Dienst der Erzdiözese Wien absolviert habe. Weitere Stationen in meiner bisherigen Tätigkeit als Pastoralassistent waren der sechste Bezirk, das Weinviertel, sowie zuletzt Maria Enzersdorf.  Ich kann bereits auf neun Dienstjahre zurückblicken, da ich die Ausbildung zum Pastoralassistenten berufsbegleitend gemacht habe. Parallel dazu habe ich auch die Ausbildung zum Religionslehrer an der KPH (Kirchliche Pädagogische Hochschule) Wien/Strebersdorf abgeschlossen sowie den Masterlehrgang „Religion - Kultur – Spiritualität“, ebenfalls an der KPH. Seit dem Schuljahr 2019/2020 bin ich der römisch-katholische Religionslehrer an der öffentli-chen Volksschule Hertha-Firnberg-Straße, die auch im Pfarrgebiet liegt. Meine Spiritualität ist stark geprägt vom Versöh-nungsgedanken der Gemeinschaft von Taizé. Mit 18 Jahren hatte ich zum ersten Mal die Möglichkeit nach Frankreich zu fahren. Bis zum heutigen Tag war ich bereits 18 Mal im kleinen burgundischen Dorf bei den Jugendtreffen. Gerne bezeichne ich Taizé als meine Heimatpfarre. Ich freue mich auf meinen Dienst in der Pfarre Christus am Wienerberg und hoffe, dass ich vielen Menschen, von jung bis alt, ein Begleiter und Zuhörer auf ihren Wegen des Glaubens sein kann.

 

Gottesdienste
Evangelium von heute Mt 9,35-38.10,1.6-8 In jener Zeit zog Jesus durch alle Städte und Dörfer,...
Meister, wo wohnst du? Er antwortete: Kommt und seht!
Joh. 1, 38-39
Pfarre Christus am Wienerberg
Salvatorianerpl. 1
1100 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile