Saturday 5. December 2020
Kommt her, folgt mir nach! Ich werde euch zu Menschenfischern machen.
Joh 4,19
Kolumne: Antworten

Schutzengel

Antworten von Kardinal Christoph Schönborn in der Zeitung HEUTE am 2.Oktober 2020.

Heute, am 2. Oktober, ist das Schutzengelfest. Engel haben derzeit einen regelrechten Boom. Bücher über Engel, Bilder von Engeln, Sprüche über ihren Schutz, ihre helfende Nähe. Aber wer sind sie, diese himmlischen Begleiter? Gibt es sie überhaupt? Sind sie nur unserer Phantasie entsprungen? Unserem Bedürfnis nach Schutz in all den Gefahren des Lebens? Die Bibel spricht oft von ihnen. Und viele Menschen sagen, dass sie ihre Hilfe spüren. Sollten sie alle sich täuschen?


„Da hast du gleich mehrere Schutzengel gehabt!“ So sagen wir, wenn jemand einer ernsten Gefahr entkommen ist. „Fahre nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann“ heißt es humorvoll und doch ernst im oft so riskanten Straßenverkehr. Der Glauben sitzt tief im Herzen vieler Menschen: Ja, es gibt ihn, den schützenden Engel, den Gott jedem Menschen zur Seite stellt, damit er uns von der Geburt bis zum Tod begleitet und über uns wacht.


Heute, am Schutzengelfest, ist es gut, an diesen unsichtbaren, treuen Lebensbegleiter zu denken, für ihn zu danken, ihn bewusst um Hilfe zu bitten, für uns selber und für unsere Lieben. Und vergessen wir nicht: Wir können selber für andere Menschen Schutzengel werden!

Fotos
20 Jahre Erzbischof von Wien
Bildeindrücke aus dem Stephansdom und dem...
Nach dem Weltjugendtag in Rio nützt Kardinal...
Erzb. Sekretariat
Wollzeile 2
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile