Sunday 17. January 2021

ORF Wien Heute

ORF-Beitrag
"Alleinerziehend in der Coronakrise"

ORF Beitrag zur "Alltagsheld*innen - Messe für Alleinerziehende"

 

 

 

 

 

 

ORF Beitrag zum Projekt "Familienboot

 

 

 

Chronik
Sonntagsbrunch, am 27.September 2020
Chronik
Sonntagsbrunch, am 27.September 2020
Chronik
Die Kontaktstelle für Alleinerziehende gibt es seit ...
Chronik
Frühlingsfest in der Lobau
Chronik
Frühlingsfest in der Lobau
Willkommen

Kontaktstelle für Alleinerziehende

Die Kontaktstelle für Alleinerziehende versteht sich als umfassende
 

Beratungs-, Informations- und Vernetzungsdrehscheibe

für all jene, die

vor/während oder nach Trennung/Scheidung

des Lebenspartners/der Lebenspartnerin nun vor einer Fülle von neuen Herausforderungen stehen.



Damit im Zusammenhang stehen meist eine Reihe von Fragen, wie:

- wie kann ich gut für mich und meine Kinder sorgen?

- woher bekomme ich psychische/seelische Unterstützung, wenn mir alles zuviel wird?

- welche Möglichkeiten der sozialen und finanziellen Unterstützungen gibt es?

- wie kann ich zu einer leistbaren Wohnung kommen?

- was kann ich für meine Kinder tun in dieser Situation?

- woher erhalte ich alle wichtigen rechtlichen Informationen?

 
 

Wen wollen wir ansprechen?

Alle Alleinerziehenden, unverheiratete, verwitwete, geschiedene oder getrennt lebende

Väter und Mütter, Besuchsväter und -mütter, sowie Kinder von Alleinerziehenden,

unabhängig ihrer religiösen, politischen oder weltanschaulichen Zugehörigkeit.


Was wollen wir?

- Hilfe zur Selbsthilfe anbieten

- bei der Bewältigung von Lebensfragen und akuten Schwierigkeiten durch Information, Beratung und praktische Hilfe unterstützen

- ein Netz von Kontaktmöglichkeiten und verlässlichen Beziehungen untereinander aufbauen helfen

- gemeinsam mit Alleinerziehenden Antworten auf Sinn- und Lebensfragen suchen

- Möglichkeiten zur persönlichen Weiterbildung und Weiterentwicklung anbieten (Seminare, Selbsterfahrungsgruppen, Beratung durch Fachkräfte)

- Selbsthilfe und solidarisches Handeln untereinander anregen

- auf die Situation der Alleinerziehenden aufmerksam machen und sie in Öffentlichkeit, Politik und Kirche vertreten

- uns für eine Verbesserung der materiellen und gesellschaftlichen Situation der Alleinerziehenden einsetzen

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Jahresbericht 2017 online zum Durchblättern!

 

 

 

 

 

 

 

Projekt für Freiwillige

Kategoriale Seelsorge

 

 

 

Kontaktstelle für Alleinerziehende
Stephansplatz 6/6/632
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile