Wednesday 28. July 2021

"Ich bin da!"

Raum der Stille im Hauptbahnhof Wien
Am Hauptbahnhof 1/UG2.104/MF-G
1100 Wien
Chronik
Österreich betet gemeinsam - Ökumenisches Gebet im R...
Chronik
KREUZWEG on TRAILS
Chronik
Ausstellungseröffnung „Flucht“
Chronik
Handy abschalten und Akku aufladen.
Chronik
Gebetswoche für die Einheit der Christen. Gottesdien...
Evangelium von heute Mt 13,44-46 In jener Zeit sprach Jesus zu der Menge: Mit dem...

EIN REISESEGEN TO GO

Eingeladen sind alle, die ihren Urlaub antreten, einen Ausflug planen oder den Übergang in den Sommer bewusst gestalten wollen, auch wenn sie nicht wegfahren (können).

HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER HOMEPAGE!

Es lohnt sich, hier zu verweilen und sich hier umzusehen... Es lohnt sich auch, den Raum der Stille zu besuchen!

 

AKTUELLE ÖFFNUNGSZEITEN

Wir haben für Sie und ihr persönliches Gebet geöffnet. 

Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

ICH BIN DA - Exodus 3,1-14

Da antwortete Gott dem Mose: Ich bin der ICH  BIN DA

 

Die Kapelle der Kategorialen Seelsorge der Erzdiözese Wien

120 000 bis 150 000 Personen beleben täglich diesen Ort. Sie kommen mit dem Zug, der S-Bahn, dem Auto in die Parkgarage, um einen der rund 630 Parkplätze zu bekommen, zu Fuß, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Eilen zu den fünf Plattformen, zu den knapp 100 Shops auf 2 500 m2, beziehungsweise in die 5 000 Wohnungen, die zirka 13 000 Personen Platz bieten. Sie besuchen das Jugendzentrum der Stadt Wien, huschen in die ÖBB-Konzernzentrale, bilden sich im Bildungscampus oder gehen ins Bankenzentrum. Mit Wohnen und Arbeiten erreicht man eine „Gesamtbevölkerung“ von 30 000 Menschen.

 

Eilen, laufen, treffen, reden, orientieren, kaufen, sich bilden, lernen, arbeiten, einparken, suchen und finden, ……… und dann ……… Ruhe, Sammlung, Besinnung, Andacht, Gebet und Stille.

 

"Raum der Stille" -
die Kapelle der Kategorialen Seelsorge der Erzdiözese Wien.

 

Mit dieser Möglichkeit, Menschen auf ihrem Weg zu begleiten, will die Kategoriale Seelsorge der Erzdiözese Wien der Aufforderung von Papst Franziskus folgen, insbesondere in der Stadt neue Orte zu finden, um Menschen zu begegnen. Diese Begegnungen können nun in der Zeit von 8 bis 19 Uhr auch im „Raum der Stille“ stattfinden. Die Kategoriale Seelsorge hat für diesen Ort eigens eine Pastoralassistentin eingesetzt, die sich hauptamtlich um die seelsorgerische Tätigkeit vor Ort kümmert.


Der Raum steht für Andachten, Heilige Messen, Aussprachen, Gebet und Stille sowie für diverse Veranstaltungen offen und wird auch im Sinne der Ökumene genutzt - die Ansprechpartner finden sich unter dem Reiter "Kontakte".

 

       

Namenstage Hl. Beatus, Hl. Benno von Osnabrück, Hl. Innozenz I., Hl. Samson, (Anna)...

Kategoriale Seelsorge

Raum der Stille im Hauptbahnhof Wien
Raum der Stille im Hauptbahnhof Wien
Am Hauptbahnhof 1/UG2.104/MF-G
1100 Wien

webredaktion@edw.or.at
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile