Thursday 4. June 2020
Vielmehr habe ich euch Freunde genannt!
Joh. 15, 15
Namenstage Hl. Christa, Hl. Filippo Smaldone, Hl. Quirinus, Hl. Werner von Ellerbach

Erste Hl. Messe in Maiersdorf

Am Samstag (16. Mai) konnten wir nach zwei Monaten verordneter Pause erstmals wieder die Hl. Messe als Gemeinschaft feiern. 47 Menschen nahmen teil, die Musikgruppe spielte, zwei Ministranten assistierten: eine allmähliche Rückkehr zur Normalität. Ein großer Dank allen, die alles für die Feier nötige aufgebaut und anschließend wieder weggeräumt haben!

Endlich! Gottesdienste!!!

Endlich dürfen wir wieder öffentlich Gottesdienste feiern: Hl. Messen an Sonn- und Feiertag sowie werktags, aber auch Maiandachten. Alle Informationen findet Ihr hier.

Hirtenwort der Bischöfe zur Corona-Krise

Die österreichischen Bischöfe wenden sich mit einem Hirtenwort vom 1. Mai 2020 in dieser Corona-Krise erstmals an uns alle.

Das Hirtenwort findet Ihr hier.

"Der Herr ist auferstanden und lebt unter uns!"

Mit dem morgigen Weißen Sonntag - dem Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit - endet die Osteroktav. Nicht aber ändert sich unsere Lage. Weiterhin dürfen keine öffentlichen Gottesdienste abgehalten werden. Immerhin deutet sich für Mitte Mai eine Besserung an. Bis dahin brauchen wir alle viel Geduld.

Als Christen wissen wir: der Herr ist - wie damals in Emmaus - mit uns unterwegs.

„Lasst uns erneut die Botschaft hören, die uns rettet: Er ist auferstanden und lebt unter uns!“
(Papst Franziskus, 27.3.2020)

 

Vergelt's Gott fürs Ratschen!!!

Heuer fand das Ratschen unter besonderen Umständen in Stollhof und Maiersdorf statt: ein Dank allen Kindern, die mitgemacht haben! Und ein Dank allen, die trotzdem gute Gaben für die Kinder in die Kirchen gebracht haben! Einige Bilder finden sich hier.

Ebenso bin ich allen dankbar, die unsere drei Kirchen für die Feier der Kar- und Ostertage hergerichtet haben. Die Weihe der Palmbuschen und der Speisen hat großen Anklang gefunden. Wenigstens ein Stückchen Normalität.

Speisenweihe am Karsamstag!

Am Karsamstag (11.4.) gibt es die traditionelle Speisenweihe schon am Nachmittag.

Bitte bringt eure Speisen bis 15 Uhr in eine der drei Kirchen (Muthmannsdorf - Stollhof - Maiersdorf)!

Ab 16 Uhr könnt Ihr die gesegneten Speisen wieder abholen.

 

Ein großes DANKE an alle Ratschenkinder!!! Wer den Ratschenkindern etwas zukommen lassen möchte: Süßigkeiten bitte am Platz der Speisenweihe deponieren, Geldspenden bitte in den Opferstock - Vergelt's Gott!

Palmbuschen-Weihe? - Ja, klar!

Wenn auch die Umstände öffentliche Gottesdienste nicht zu lassen, so gibt es doch auch heuer eine Segnung der Palmbuschen!

Bitte bringen Sie Ihre daheim gebundenen Palmbuschen am Samstag in eine unserer drei Kirchen in Muthmannsdorf, Stollhof oder Maiersdorf!

In der Früh am Palmsonntag werden diese Palmbuschen gesegnet und können anschließend abgeholt werden.

Die Hl. Messe am Palmsonntag wird - leider nicht öffentlich - in der Kirche Stollhof um 10.00 Uhr gefeiert. Deshalb können die Palmbuschen in Stollhof erst ab ca. 11.00 Uhr abgeholt werden.

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
Gottesdienste
Finden Sie Gottesdienste in Ihrer Umgebung
Evangelium von heute Mk 12,28b-34 Ein Schriftgelehrter hatte ihrem Streit zugehört; und da...
Hört nicht auf, die Herrlichkeit Gottes, die Liebe Gottes zu betrachten; und ihr werdet erleuchtet werden, um die Zivilisation der Liebe aufzubauen und dem Menschen zu helfen, die von der ewigen Weisheit und Liebe umgestaltete Welt zu sehen.
(Hl. Johannes Paul II.)
Pfarre Muthmannsdorf
Kirchenstraße 1
2723 Muthmannsdorf

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil