Wednesday 19. February 2020
Pfarre Marchegg
Hauptplatz 24
2293 Marchegg Stadt

Pfarre Marchegg

Die Pfarre liegt im Vikariat unter dem Mannhartsberg. Für die Pfarre verantwortlich ist Pfarrmoderator P. Dipl.-Inform. (FH) Antal Jankovich csj. In Marchegg leben 1290 Gläubige. Pfarrkirchen sind meist einem Heiligen geweiht, das so genannte Patrozinium von Marchegg ist: St. Margareta (Vikariat vermutlich um 1278, Pfarre nach 1500, Stadt).

Die Kirche wurde im Jahre 1260 gemeinsam mit der Stadt Marchegg von König Přemysl Ottokar II. von Böhmen und von Bischoff Bruno von Schauenburg, Bischoff von Ölmütz gegründet. Die mittelalterliche Stadtanlage wurde mittels Achsenkreuz geplant.

 


 

Sie haben Fragen zu

  • … Taufe (weitere Infos ...)
  • … Erstkommunion (weitere Infos ...)
  • … Firmung (weitere Infos ...)
  • … Hochzeit (weitere Infos ...) und
  • … Beerdigung (weitere Infos ...)

 

oder allgemeine Fragen? Dann kontaktieren Sie als erste Anlaufstelle unser Pfarrbüro unter +43 (2285) 65 66

Kontakte
P. Dipl.-Inf. (FH) Antal Jankovich csj
Pfarrmoderator
P. Mag. Nikodemus Peschl csj
Kaplan
Mag. Wolfgang Sutter
Diakon (ea)

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Kirchen:

 

tagsüber geöffnet

Gottesdienste
Aktuelles aus der Erzdiözese
EDW-News
Kirche informiert bei "BeSt" über Studien und Berufe
Theologische Fakultäten, Orden und Canisiuswerk werben für kirchliche Studien und Jobs bei Berufsinformationsmessen in Wien und in den Bundesländern.

Bischof Glettler würdigt Friedenspionierin Hildegard Goss-Mayr
Bischof Glettler würdigt Friedenspionierin Hildegard Goss-Mayr
Dankgottesdienst und Festakt in Wien zum 90. Geburtstag der Ehrenpräsidentin des Internationalen Versöhnungsbundes.

Theologin Polak gegen Laizismus im öffentlichen Raum
Pastoraltheologin Polak: Beispiel Frankreich zeigt, wie Laizismus der "Fundamentalisierung von Gruppen Vorschub" leistet.
Pfarre Marchegg
Pfarre Marchegg
Hauptplatz 24
2293 Marchegg Stadt

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil