Saturday 20. April 2024
Chronik
Cupid´s Spoon Europe 2023
Chronik
Faith4U&Me in der Kirche am Wege
Chronik
Down Syndrom Tag 2023
Chronik
Ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit/ohne Behi...

Cupi´s Spoon 2024. Komm und mache mit!

Unter dem leicht veränderten Namen Cupi´s Spoon  findet zum zweiten Mal der Internationale Gastronomiewettbewerb für Menschen mit Behinderungen in Wien statt. Weihbischof Franz Scharl wird in Vertretung der Erzdiözese Wien, die das Projekt unterstützt, anwesend sein.

Am Dienstag, dem 26. März 2024, von 12:00 bis 17:00 Uhr auf dem Platz vor der Kirche St. Florian, Wiedner Hauptstraße 97-99, 1050, findet der Gastronomie-Wettbewerb für Menschen mit Behinderungen "Cupi's Spoon" statt.

 

Der Wettbewerb wird in einem speziell ausgestatteten Gastronomie-Lastwagen stattfinden, der als mobile Küche dient und den Bedürfnissen aller Arten von Behinderungen angepasst ist.

 

 

Das Projekt "Cupi's Spoon" wurde vom Verein UNUO aus Zagreb konzipiert - (V)erein der (N)achsichtigsten (U)nterstützung in (O)rientierung, der sich seit über 15 Jahren mit der Ausbildung von Menschen mit Behinderungen im Gastgewerbe beschäftigt. Sie haben eine innovative Unterrichtsmethodik für Menschen mit Behinderungen entwickelt und bisher über 1.000 Workshops durchgeführt, in denen mehr als 200 Menschen mit Behinderungen für die Arbeit qualifiziert wurden. Dank der Workshops haben mehr als 90% von ihnen heute einen festen Job.

 

 

Das Bildungsteam des Vereins UNUO wird in den nächsten 6 Monaten mit seinem Gastronomiefahrzeug 46 Länder besuchen und bei dem Wettbewerb jeweils zwei beste Kandidaten aus jedem Land auswählen, die ihre Länder im Halbfinale und Finale im Herbst in Zagreb vertreten werden.

 

Der erste Wettbewerb fand in Bosnien und Herzegowina statt, und nach den Wettbewerben in Montenegro, Albanien, Griechenland, Zypern, Nordmazedonien, Bulgarien, der Türkei, Rumänien, Serbien, Ungarn und Slowenien setzt das UNUO-Team seine Reise nach Österreich fort.

 

Das Projekt erhielt Unterstützung vom Dikasterium für Kultur und Bildung des Vatikans, von allen Botschaften der EU-Mitgliedstaaten in Zagreb sowie von zahlreichen Unternehmen und Einzelpersonen aus Kroatien und Europa sowie von Styria als generellem Medienpartner.

 

Der österreichische Wettbewerb wird von UNUO in Zusammenarbeit mit der Erzdiözese Wien und der Botschaft der Republik Kroatien organisiert.

 

Alle volljährigen Personen sowie Minderjährige in Begleitung eines Erwachsenen mit jeglicher Art von Behinderung können sich in den Kategorien Kochen und Servieren von Speisen, Herstellen von Cocktails oder feinen Getränken zum Wettbewerb anmelden. Alle Zutaten können zu Hause vorbereitet und mitgebracht werden, um sie vor Ort im Cupi's Spoon Van fertigzustellen und dem Gremium vorzustellen.

 

Die beiden Erstplatzierten aus jedem Land haben die Möglichkeit eines kostenlosen 10-tägigen Aufenthalts in Zagreb, wo ihnen eine kostenlose Ausbildung durch das Halbfinale und Finale im Herbst in Zagreb angeboten wird. Der Hauptpreis bei diesem internationalen Wettbewerb ist auch eine Reise nach Rom und eine Audienz beim Heiligen Vater. 

 

Die Anmeldefrist für den Wettbewerb/Workshop in Wien endet am 24. März 2024.

Wenn Sie/Du an den Wettbewerb oder am Workshop haben, können Sie sich/ kannst Du dich HIER Anmelden oder durch Klicken auf das Plakat: 

 


 

Ein Bericht, wie es im Jahr 2023 in Wien ablief erfahren Sie HIER

 

 


 

Und wie es im Halbfinale und Finale im Zagreb war erfahren Sie HIER

 

 


 

Und wie es im Vatikan war, erfahren Sie HIER

 

 

Termine
Derzeit finden keine
Termine statt.

 Ein Fachbereich der

 

Seelsorge für Menschen mit intellektueller und mehrfacher Behinderung
Seelsorge für Menschen mit intellektueller und mehrfacher Behinderung
Stephansplatz 6/6/637
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile