Mittwoch 19. Dezember 2018
Chronik
Schutzengelfest im Stephansdom
Chronik
03/10/15 Schutzengelfest im Stephansdom
Chronik
Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Mediative Einheit - Gestaltungsvorschläge

Hier bieten wir Ihnen regelmäßig Gestaltungsvorschläge für mediative Einheiten für Ihre Gruppe.

 

Angebote




Seelsorge für Menschen mit intellektueller & mehrfacher Behinderung


Wir wollen Menschen mit Behinderung und deren Angehörige beraten und begleiten

  • in persönlichen und religiösen Anliegen
  • bei besonderen Anlässen wie Taufe, Erstkommunion, Firmung
  • in Trauer und Sterben
  • bei der Suche nach Pfarrkontakten oder anderen kirchlichen Gruppen


Wir wollen Begegnungsmöglichkeiten für Menschen mit und ohne Behinderung schaffen

  • beim Gottesdienst
  • beim Bibel teilen
  • bei anderen Treffen


Wir wollen jene unterstützen, die sich bemühen um Integration von Menschen mit Behinderung in ihrer Pfarre oder in ihrer Einrichtung



Gehörlosenseelsorge

Die Gehörlosenseelsorge begleitet Menschen, die gehörlos sind, und deren Angehörige im seelsorglichen Bereich.

Eine gute pastorale Betreuung im Sinn einer kategorialen Gemeinde ist den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ein großes Anliegen.

Gottesdienste in Gebärdensprache finden zwei Mal monatlich statt, Zeit und Ort finden sie auf Teletext 776.

In der Erstkommunionunterricht, der Firmvorbereitung, der Ehevorbereitung werden der Empfang des Sakramentes gut vorbereitet.

Es werden auch Dolmetschdienste angeboten.

Durch gemeinsame Bildungsfahrten, bei Vorträgen, Bibelgesprächen und Einkehrtagen werden der Glaube vertieft und die Gemeinschaft gepflegt.

Die Zeitschrift Salesbote erscheint vierteljährlich.

 

 



Blindenapostolat

 

Das Blindenapostolat in der Erzdiözese Wien (gegründet 1935) ist eine Servicestelle der katholischen Kirche und

  • steht blinden und sehbehinderten Menschen in religiösen Fragen zur Verfügung,
  • stellt Bücher und Texte im Blindendruck bzw. Großdruck bereit,
  • veranstaltet Bildungs- und Freizeitwochen für sehbehinderte Menschen,
  • sieht sich außerdem als Kontaktstelle zwischen den sehbehinderten Menschen und deren Wohnpfarren.

 
Das Blindenapostolat Wien wird von Irmgard Uhl geleitet. Frau Uhl wurde am 4.12.2013 mit dem Silbernen Stephanus-Orden für Ihren jahrelangen Einsatz geehrt.

Mit Vorträgen und Bildungsveranstaltungen soll das bisherige Angebot vergrößert und damit weitere Interessenten angesprochen werden.

Test

Barrierefreie Kirchen in Wien

 

 

 

Ehrenamt


Spenden Sie Zeit!

 

 

 Ein Fachbereich der

 

 

Seelsorge für Menschen mit intellektueller und mehrfacher Behinderung
Seelsorge für Menschen mit intellektueller und mehrfacher Behinderung
Stephansplatz 6/6/637
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil