Wednesday 17. July 2019
Für Erwachsene

Feedback der Eltern

 Wie erleben Eltern das Atrium? Einige Rückmeldungen 

- wie ein Stück Himmel auf Erden, man kann förmlich dabei zuschauen, wie Kinder Gott begreifen …

 

- jedem Kind seine ganz persönliche Beziehung zum Lieben Gott. Eine Bereicherung für die ganze Familie zusehen zu können, wie diese große Freundschaft wächst.

- durch die Katechese hat unser Kind Dinge sehen gelernt, die uns Eltern noch so verborgen sind.

- es ist so wunderschön zu sehen, wie unser Kind ganz vertraut mit Gott und dem Glauben umgeht. Wie es ein großes Zuhause gefunden hat.  

 

- Es ist eine ganz persönliche Katechese. In ihr lernen meine Kinder viel über Jesus und die Liturgie. Das zentrale Thema jedoch ist es Jesus zu begegnen und diese Beziehung zu genießen - und das ist nicht messbar. Dafür bin ich aber unendlich dankbar.

Kontakte:

Wien, 1020

Pfarre St. Johann Nepomuk

1020 Wien

Evi Neugebauer

 

Wien, 1100

Pfarre St.Paul PAHO

1100 Wien

 
Mannersdorf an der March, NÖ
Pfarre zur Hl. Agatha
2261 Mannersdorf an der March
Blandine Minkowitsch

 

Weigelsdorf, NÖ

Pfarre St. Peter und Paul
2483 Weigelsdorf
 

Trumau, NÖ
Schlossgasse 21
2521 Trumau
Katie Terekova (Englisch-sprachig)
Gerda Mathews (Deutsch-sprachig)

 

----------------

 

Klagenfurt

Ursulinen

9020 Klagenfurt

Sr. Grete Traußnig

 

 

 

 

Katechese des Guten Hirten
Nepomukg. 1
1020 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil