Wednesday 13. November 2019
Katechese International
Die Katechese des Guten Hirten hat sich seit ihren Anfängen in Rom im Jahr 1953 stetig entwickelt und konnte sich bis heute auf alle 5 Kontinente ausbreiten. Sie begleitet Kinder in sozial sehr unterschiedlichen Strukturen, unter den verschiedensten Bedingungen und in einer Vielfalt christlicher Gemeinden.
 
Das Internationale Consiglio, Vertreter all dieser Länder, tagt in regelmäßigen Abständen, um die Idee der Katechese zu pflegen und ihre Aktualität zu gewährleisten.
 
 „Die Katechese des Guten Hirten versteht sich als Geschenk an die Kirche, insbesondere die katholische, und  darüber hinaus die universelle, ökumenische Kirche.“ (Sofia Cavalletti)
 
Uns derzeit bekannte Vereine. Kontakte finden Sie auch auf den angegebenen Internetseiten:

Kontakte:

Wien, 1020

Pfarre St. Johann Nepomuk

1020 Wien

Evi Neugebauer

 

Wien, 1100

Pfarre St.Paul PAHO

1100 Wien

 
Mannersdorf an der March, NÖ
Pfarre zur Hl. Agatha
2261 Mannersdorf an der March
Blandine Minkowitsch

 

Weigelsdorf, NÖ

Pfarre St. Peter und Paul
2483 Weigelsdorf
 

Trumau, NÖ
Schlossgasse 21
2521 Trumau
Katie Terekova (Englisch-sprachig)
Gerda Mathews (Deutsch-sprachig)

 

----------------

 

Klagenfurt

Ursulinen

9020 Klagenfurt

Sr. Grete Traußnig

 

 

 

 

Katechese des Guten Hirten
Nepomukg. 1
1020 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil