Donnerstag 21. September 2017

Pastoralkonzept

 

Einfach in der Erstellung und wirksam in der Umsetzung. Mit erweiterten Bausteinen zur Vertiefung der Pastoral und zur Partizipation in der Erarbeitung.

19.
Oktober
2017
Ein Pastoralkonzept erstellen – Die Erstellung planen
von: 19.10.2017, 09:00 Uhr
bis: 19.10.2017, 13:00 Uhr
Diözesaner Entwicklungsprozess APG2.1
Stephansplatz 6/1/5/501
1010 - Wien
Referenten: Johannes Pesl, Markus Pories
Veranstalter:
Pastoralamt
Stephansplatz 6
1010 - Wien
Günter Nocker
0043 (1) 515 52-3307

„Ein Pastoralkonzept kann einfach und leicht mit wenigen Bausteinen erstellt werden.“ (Behelf „Pastoralkonzept“ 2017). Aber diese Erstellung muss auch konzipiert werden. Pfarrer und Hauptamtliche haben eine herausgehobene Rolle bei der Gestaltung des Prozesses, der zu einem Pastoralkonzept führt:

Zielgruppe      

Seelsorger/innen aus allen pastoralen Berufen + Stellv. PGR-Vorsitzende

 

Inhalt   

 

Veränderungen finden statt, geplant oder ungeplant. Was immer funktioniert hat, wird plötzlich schwierig – Fragen tauchen auf, „wozu machen wir das eigentlich, was wollen wir erreichen mit dem aufwändigen Pfarrleben und wäre nicht etwas anderes viel wichtiger?“
„Ein Pastoralkonzept kann einfach und leicht mit wenigen Bausteinen erstellt werden.“ (Behelf „Pastoralkonzept“ 2017). Aber diese Erstellung muss auch konzipiert werden. Pfarrer und Hauptamtliche haben eine herausgehobene Rolle bei der Gestaltung des Prozesses, der zu einem Pastoralkonzept führt:
* Wie plane ich die Vorgangsweise bei der Erstellung?
* Wie können möglichst viele eingebunden werden, dass es nicht nur ein Konzept einer „auserwählten Gruppe“ wird und was kann oder muss ich dazu beitragen?
* Wie kann ich den Pfarrgemeinderat bzw. die Arbeitsgruppe bestmöglich unterstützen und vorbereiten?
* Welche Bausteine stehen als vorbereitetes Angebot zur Verfügung? Auf welche Unterstützung kann ich zurückgreifen?


Der Vormittag richtet sich besonders an diejenigen, die (beruflich oder ehrenamtlich) vor der Aufgabe stehen, die Erstellung eines Pastoralkonzeptes anzuregen und anzuleiten.

Diözesaner Entwicklungsprozess APG2.1
Stephansplatz 6/1/5/501
1010 Wien

anliegen@edw.or.at
Darstellung: Standard - Mobil