Wednesday 3. June 2020

Pastoralkonzept

 

Einfach in der Erstellung und wirksam in der Umsetzung. Mit erweiterten Bausteinen und konkreten Beispielen aus der Praxis.

Information und Kontakt

Der "Diözesane Entwicklungsprozess APG2.1" ist ein Veränderungsprozess in der Erzdiözese Wien, der die Pfarren, Kirchlichen Orte und Dienststellen neu auf Mission und Jüngerschaft ausrichtet und ihre Strukturen dahingehend anpasst. Für die 5. Diözesanversammlung ist ein kleiner Film entstanden.

 

Der Titel "APG2.1" greift die Anfänge der Mission der Kirche auf, die in der Apostelgeschichte festgehalten worden ist. Heute geht es darum, die Apostelgeschichte weiterzuschreiben.

Kontakt

Folgende Kontaktpersonen sind für Ihre Fragen und Bitten zuständig:


 

Jüngerschaft und Mission - Dienststelle APG

Weitere Themen: Let's make it real, Alphakurs, Erfahrungen aus Holy-Trinity-Brompton (London), Diözesanversammlungen, ...

 


Strukturen - Bereich Pfarrgemeinderäte und Pastorale Strukturentwicklung im Pastoralamt

Weitere Themen: Entwicklungsräume, Pastoralkonzept, Vitale Gemeinde, Pfarre mit Teilgemeinden, Pfarrverband, Seelsorgeraum, ...


Projektleitung

Warum APG2.1? Grund und Anlass

Die Sendung der Kirche, die enormen gesellschaftlichen Veränderungen und die Verknappung der Ressourcen in der Kirche erfordern eine Veränderung im christlichen Leben des Einzelnen und in den kirchlichen Strukturen.

Was bisher geschah?

In den vergangenen zehn Jahren fand eine breite Auseinandersetzung über Mission, Jüngerschaft und Strukturen statt. Die groben Entwicklungslinien in der Übersicht.

APG 2010

Basistexte

Grundsätzliche Texte und Aufträge zum Diözesanen Entwicklungsprozess APG2.1 im Überblick.

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über den Diözesanprozess informiert werden wollen, bestellen Sie bitte den APG-Newsletter:

 

Termine
Fri., 11. September 2020 15:00
Alpha-Trainingstag
Diözesaner Entwicklungsprozess APG2.1
Stephansplatz 6/1/5/501
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil