Sunday 23. June 2024
Evangelium von heute Mk 4, 35–41 Aus dem heiligen Evangelium nach Markus. 35 An jenem...

12 Impulse zur Jahreslosung 2023!

  • Gott Raum geben
  • der Vision für das eigene Leben auf der Spur bleiben
  • sich von der Jahreslosung "Du bist ein Gott, der mich sieht" leiten lassen
  • 12 Wochen mit Hagar und Sarai unterwegs sein
  • Impulse für Gebetszeit, Bibelkreis, Gebetsrunde
  • allein, zu zweit oder als Gruppe spirituell aufbrechen

 

Einführung

„Du bist ein Gott, der mich sieht!“ (Gen 16,13)

Dieser Satz der Jahreslosung 2023, den die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen jährlich herausgibt, liefert die Inspiration zur „Spirituellen Abenteuerreise. Einmal Wüste und zurück“. Die Jahreslosungen beleuchten jedes Jahr eine andere zentrale Aussage der Bibel. Diese ursprünglich evangelische Initiative greift dazu auf die Lutherübersetzung der Heiligen Schrift zurück. Bei den einzelnen Impulsen (Teilstrecken) der „Spirituellen Abenteuerreise“ wird hier hingegen die Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift verwendet.

 

Jeder Impuls umfasst dabei Bibelverse quasi als „Wanderkarte“, an der sich die Reise orientiert. Gedanken zum biblischen Text eröffnen Begegnungsmöglichkeiten mit den biblischen Personen entlang des Weges. Fragen laden dazu ein, sich an einen „Rastplatz“ zurückzuziehen und zu reflektieren. Für den weiteren Weg entlang der Reiseroute bietet sich schließlich die Möglichkeit an, Musik zu hören oder auch kreativ zu werden.

 

Impulse

 

Leistungsdruck 

 

 

 

 

 

 

 

Entscheidungen 

 

 

 

 

 

 

 

Konsequenzen 

 

 

 

 

 

 

 

 Wut

 

 

 

 

 

 

 

 

 Wüste

 

 

 

 

 

 

 

 Wasserquelle

 

 

 

 

 

 

 

 Engel

 

 

 

 

 

 

 

 Meinen Platz einnehmen

 

 

 

 

 

 

 

 Verheißungen

 

 

 

 

 

 

 

 El-Roi

 

 

 

 

 

 

 

 Brunnen des Lebendigen

 

 

 

 

 

 

 

 Mein nächster Schritt

 

 

 

 

 

 

 

 

Konzeptionsteam

    

 

 

 

 

 

 

 

 

Edina Kiss BSc. MA       Dr. Beate Mayerhofer-Schöpf       MMag. Pia Hecht

 

Ein Kooperationsprojekt von "Bibel.Liturgie.Kirchenraum" und "Christsein.Christwerden" (Pastoralamt Wien)

 

 

 

(c) Foto Pia Hecht: @no-te.com/S.Cucui  

'Maria Pocs' / Gottesmutter mit Jesuskind. Gnadenbild im Stephansdom - Ikone der Hodegetria.      
Wien, 01.6.2003    
© Franz Josef Rupprecht; A-7123 Mšnchhof; Bank: Raiffeisenbank Mšnchhof (BLZ: 33054), Konto.-Nr.: 17.608
„In den schweren Augenblicken seines Lebens findet der Christ Zuflucht unter dem Schutzmantel der Muttergottes.“
Papst Franziskus

Pastoralamt der ED. Wien Christsein.Christwerden
Pastoralamt der ED. Wien Christsein.Christwerden
Stephansplatz 6/1/5
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile