Tuesday 16. July 2024
Caritas-Ausschuss

Sozialprojekte Jubiläumsjahr 2019

Wiederaufbaus des Gymnasiums in Manta (Ecuador)

nach schwerem Erdbeben der Stärke 7,8 am 16. April 2016 mit großen Zerstörungen und fast 700 Toten

Sehr geehrte Damen und Herren

Von Sr. Johanna Birgitta habe ich erfahren, dass die Pfarre Maria Treue ihr 300-jähriges Bestehen feiert und unter anderem ein soziales Projekt unterstützen will. Ich gratuliere ganz herzlich zu diesem Jubiläum und wünsche allen Gottes Segen und reiche Früchte in der Evangelisation.

Wie Sie vielleicht wissen, war auch ich vor mehr als 20 Jahren Pfarrmitglied von Maria Treu und habe immer noch viele schöne Erinnerungen an Pater Thaler und unsere Arbeit im Pfarrgemeinderat, genauso wie ich mich immer wieder freue bei einem Wienbesuch die Hl. Messe in Maria Treu mitfeiern zu können und einige liebe Bekannte und Freunde  zu treffen. Seit einundzwanzig Jahren lebe ich in Ecuador und bin zurzeit für unsere südamerikanische Region verantwortlich.

Das schwere Erd­beben der Stärke 7,8 dass in der Küstenregion Ecuadors am 16. April 2016 schwere Zerstörungen und fast 700 Tote verursacht hat, zerstörte auch zwei der vier Schulen die unsere Ordensgemeinschaft in der Provinz Manabí leitet. Der einzige Weg einem Land zu helfen sich zu entwickeln und aus schweren Situationen gestärkt hervorzugehen ist, an der Schulbildung zu arbeiten, denn die Zukunft liegt in den Händen jener die ihren Horizont erweitern konnten und geschult und fähig sind neue Wege zu gehen. Unser großer Wunsch ist es, diese Erziehungsarbeit die wir seit 130 Jahren in Ecuador leisten, auch in der Zukunft fortführen zu können.  Aus eigenen Kräften ist es unserer Ordensgemeinschaft jedoch nicht möglich, in kurzer Zeit das wiederaufzubauen, was in langen Jahren, mit vielen Opfern und Gebeten und der Hilfe großzügiger Menschen, entstanden ist. Aus diesem Grunde wende ich mich an Sie, um Sie um Ihre Unterstützung zu bitten.

Ich verspreche Ihnen, dass Ihr Beitrag reiche Frucht tragen wird und Sie eine neue, mutige Jugend fördern die fähig sein wird Ecuador in eine bessere Zukunft zu führen.

Mit freundlichen Grüßen und der Hoffnung, dass meine Bitte erhört werde, bin ich im Gebet mit der Pfarre Maria Treu verbunden.

 

Sr. Klara Maria Falzberger

OSFS - Regionaloberin von Südamerika

Quito, 26. Oktober 2018

Pfarre Maria Treu
Piaristengasse 43
1080 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile