Sonntag 28. Mai 2017
Namenstage Hl. Germanus, Hl. Rudhard, Hl. Thietland, Hl. Wilhelm, Hl. Margareta Pole,...
Evangelium von heute Aus dem Heiligen Joh - Jn 17,1-11a In jener Zeit erhob Jesus seine Augen zum Himmel und...
Sakramentenempfang

Taufe

Wasser bedeutet Leben

In der Taufe erfolgt die Aufnahme eines Menschen in die Kirche. Wasser bedeutet Leben, Taufe bedeutet nochmalige Geburt zu einem auf Gott gerichteten Leben.

Eucharistie & Erstkommunion

Aktuelle Information zur Erstkommunion 2017

 

Erstkommunion 2017

 

Am Sonntag, dem 23. Oktober 2016, laden wir ganz besonders alle Kinder ein, um 9h30 in die Christkönigskirche zur Messe zu kommen.

 

Im Pfarrcafé nach der Messe können sich die Kinder, die in die zweite Klasse der Volkschule gehen (und im Pfarrgebiet wohnen oder aktiv an unserem Gemeindeleben teilhaben) und sich auf die Erstkommunion vorbereiten wollen, zu den Vorbereitungsstunden anmelden. Diese starten im Februar und finden in der Regel am Donnerstag Nachmittag statt.

 

Julia Hofstädter - Wicke

 

Firmung

Pötzleinsdorf 2017

 

„Du hast die Wahl“

 

Firmung bedeutet Stärkung. Stärkung für ein gelungenes Leben - in einer komplexen Welt - mit Menschen verschiedenster Kulturen … für ein Leben aus dem Zuspruch Gottes heraus, dass es gelingen kann! Der ganz persönliche Zuspruch Gottes ist der Hl. Geist. Er möchte uns durch diese vielleicht manchmal komplizierte Welt mit all den unterschiedlichen Menschen zu seiner ewigen Abschlussparty führen. Die Firmvorbereitung und die Firmfeier wollen uns dieses kostbare Geschenk des Hl. Geistes wieder bewusst machen. Und Du hast die Wahl: Möchtest du dich stärken lassen? Coole Experimente probieren? Deine Persönlichkeit und die der anderen besser kennenlernen? Dann check ein in die „Firmung-Pötzleinsdorf-2017“!

Buße

Das Sakrament der Buße setzt das Erkennen der dunklen Seiten im Menschen voraus und das Bekennen von echter Schuld.

Ehe

Die Ehe ist ein einmalig gefeiertes und lebenslang gelebtes Sakrament.

Die Kraft für die lebenslange Aufgabe von Ehe und Familie kommt aus der Liebe Gottes.

Krankensalbung, Krankenkommunion

Krankensalbung

"Ist jemand unter Euch krank, so lasse er die Priester der Kirche rufen; sie sollen über ihn beten und ihn mit Öl salben." (Jak 5,13).

Pfarre Pötzleinsdorf
Schafberggasse 2
1180 Wien

anliegen@edw.or.at
Darstellung: Standard - Mobil