Saturday 16. November 2019

Aktuelle Wochen-Information

 

Herzlich willkommen in unserer Pfarrgemeinde!

Vergelt's Gott für Ihre Unterstützung!

IBAN: AT04 3200 0000 0350 2002

Habt keine Angst! Öffnet, ja reißt die Tore weit auf für Christus!
(Hl. Johannes Paul II.)

Suppe essen – Gutes tun

Am Sonntag, dem 17. November, laden wir wieder zu einer Familienmesse ein. Beim anschließenden „Suppenessen” wollen wir hungernde Menschen unterstützen. Außerdem wird ein Buch von Schwester Johanna Datzreiter zum Verkauf angeboten.

Lasst die Kinder zu mir kommen!

 

Zur Familienmesse, die um 10 Uhr beginnt, sind speziell alle Kinder, Familienmesse Pfarre UnterheiligenstadtJugendlichen und Eltern eingeladen – schließlich hatte Jesus immer ein Herz für Kinder! Aber auch die ältere Generation freut sich jedes Mal, wenn mit den Kindern Leben in unsere Kirche einkehrt. Die rhythmischen Lieder tragen zusätzlich dazu bei, etwas von dieser Glaubensfreude spürbar zu machen. Mit dem anschließenden Suppenessen wollen wir sicherstellen, dass auch Menschen, denen es nicht so gut geht, etwas von dieser Freude spüren können.

 

Welche Suppe hätten Sie denn gerne?

 

Im Anschluss an den 10-Uhr-Gottesdienst werden auch diesmal wieder jede Menge Suppentöpfe in Auch Ihre Lieblingssuppe wartet auf Sie!unserer Pfarrküche bereit stehen, die alle Geschmacksrichtungen abdecken. Ob Frittaten-, Leberknödel-, Erbsen- oder Gemüsesuppe – hier hat noch jeder „seine“ Lieblingssuppe gefunden. Die Idee dahinter: Unsere Pfarrgemeinde verzichtet an diesem Tag auf das Mittagessen und widmet die Ersparnis einem guten Zweck.

 

Auf den Ruf der Armen hören

 

Den Hunger in der Welt zu bekämpfen – das ist das Ziel des Welttags der Armen, den Papst Franziskus 2017 ins Leben gerufen hat. Heuer wird dieser Tag am 17. November 2019 begangen. Ein Teil der Spenden wird daher der Elisabethsammlung der Caritas zugutekommen, die diesem besonderen Anliegen des Papstes Rechnung trägt.

 

Hilfe im Kampf gegen Menschenhandel

 

In alter Verbundenheit mit Schwester Johanna Datzreiter von den Franziskanerinnen der Mission Mariens werden wir einen weiteren Teil der Spenden ihrem „Herzensprojekt” SOLWODI widmen. Dieser von Ordensfrauen gegründete österreichische Verein engagiert sich besonders für Frauen, die Opfer von Menschenhandel, sexueller Gewalt und Ausbeutung geworden sind.

 

Buch "Wo der Pfeffer wächst"

 

"Unsere" Schwester Johanna Datzreiter hat übrigens vor kurzem ein Buch über ihre Missionstätigkeit verfasst. In kurzen, spannenden Geschichten führt sie unsWo der Pfeffer wächst durch ihre 42 Jahre als Missionarin in Liberia, wo sie zwei Bürgerkriege und die Ebola-Epidemie überlebt hat. Das Buch wird im Rahmen des "Suppensonntags" am 17.11. zum Verkauf angeboten (Preis: 12,90 Euro), der Erlös kommt der Mission zugute.

 

Tipp! In diesem kurzen Video können Sie schon vorweg einiges aus dem Leben von Schwester Johanna Datzreiter erfahren: Zum Video

 

 

Kommen Sie vorbei, kosten Sie sich durch unsere Suppen und helfen Sie Menschen in Not – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gottesdienste
Chronik
Schnäppchenjagd am Nationalfeiertag
Chronik
„Auflebens“-Mittel aus Unterheiligenstadt
Chronik
Ein buntes "Dankeschön" an den lieben Gott
Chronik
Grüße aus der Ferne!
Chronik
Kardinal Schönborn auf Besuch in Unterheiligenstadt
Aktuelle Termine
Tue., 19. November 2019 14:00
Tanzen ab der Lebensmitte
Wed., 20. November 2019 09:00
Anima-Seminar "Frankreich - Land, Geschichte,...
Thu., 21. November 2019 14:00
Seniorenclub
Namenstage Hl. Albert der Große, Hl. Margareta von Schottland, Hl. Otmar, Hl. Waltger,...
Pfarre Unterheiligenstadt
Heiligenstädter Straße 101
1190 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil