Monday 1. March 2021
Gottesdienste
„Wenn wir Gott unsern Vater nennen, müssen wir uns auch als Söhne Gottes verhalten.“
hl. Cyprian

Pater Norbert 1942 - 2020

P. Dr. Norbert Stigler tödlich verunglückt (30.07.2020)

Mit dem Bild der Osternachtsfeier dieses Jahres - der Feier der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus - geben wir bekannt: Unser Mitbruder Konsistorialrat P. Dr. Norbert (Anton) Stigler OCist ist heute vormittag in den Sextener Dolomiten (Südtirol) beim Bergwandern 70 Meter abgestürzt und tödlich verunglückt. Geboren am 13. Mai 1942 in Baden in Niederösterreich, Profeß am 15. August 1963, Priesterweihe am 2. Juni 1968. P. Norbert war emeritierter Professor für Pastoraltheologie, und auch einmal Dekan der Hochschule. Zuletzt war er Pfarrer in Sulz im Wienerwald. P. Norbert war Zeit seines Lebens begeisterter und erfahrener Bergsteiger, und heute war es keine Klettertour, sondern eine Wanderung, als er von Gott gerufen wurde. Das Begräbnis wird voraussichtlich in der Woche vor Maria Himmelfahrt stattfinden. Die Parte mit näheren Einzelheiten folgt.Herr, gib ihm die ewige Ruhe!

Unter diesem link können sie die Parte herunterladen.

Unser Pfarrer - Pater Norbert

(Bild: Günter Lade)

 

Pater Dr. Norbert Stigler OCist

 


 

 

Geboren 1942 im Badener Spital, aufgewachsen in Pfaffstätten allein mit der Mutter, da der Vater in Stalingrad verschollen ist, Realschulmatura 1960 in Baden, Dann Beginn des Studiums der technischen Physik um die Welt zu verbessern. Mit 19 Jahren verspürte ich den Ruf Priester zu werden und machte damit meine Mutter sehr traurig. Vorbild war mir der Heimatpfarrer P. Leopold Hühnel OCist. Meine Urgroßeltern lebten in Heiligenkreuz und mit 20 trat ich im Stift ein.

1968 Priesterweihe in Heiligenkreuz, dann 5 Jahre Kaplan im Neukloster, Wr. Neustadt, daneben Doktoratsstudium auf Wunsch des Klosters – Promotion Dezember 1972. Dann 9 Jahre Religionsprofessor an „meinem“ Gymnasium in Baden; von 1981 bis 1999 Pfarrer in Alland, ab SS 1984 Professor für Pastoraltheologie an der Hochschule Heiligenkreuz und ab 1.9.1999 Pfarrer in Sulz.

Ich bin begeisterter Schifahrer und Bergsteiger: 1969 staatl. Lehrwarteprüfung für alpinen Schilauf am Arlberg, im Sommer 1969 erster Westalpenurlaub im Wallis mit Besteigung des Matterhorns. Nach dem Motto: „Viele Wege führen zu Gott, einer über die Berge“. (Lord Byron)

 


 

 

Sie erreichen mich per mail unter pnbtst@aon.at, gerne auch am Telefon im Pfarrhof unter 02238 / 8105 oder auf meinem Mobiltelefon unter 0664 / 610 11 27

Pfarre Sulz im Wienerwald
Kirchenplatz 2
2392 Sulz im Wienerwald

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile