Monday 23. November 2020

Sinneswanderung mit Messe

"Sehen, hören, schmecken, spüren,

Jesus kommt durch viele Türen."

Dieses Lied begleitete uns bei unserer Kindermesse, die als Sinneswanderung gestaltet war.

 

Nachdem wir bei der Begrüßung unsere fünf Sinne ausprobiert hatten, machten wir uns blind auf den Weg zur ersten Station, wo wir unsere Ohren spitzten, um eine Jesusgeschichte zu hören. Auch Bartimäus war blind gewesen, saß am Straßenrand um zu betteln und setzte seine ganze Hoffnung auf Jesus. Er wurde geheilt. Auch wir dürfen vertrauen, dass Jesus unser Leben neu und hell machen kann. Wir müssen es ihm nur sagen. Das taten wir dann bei der nächsten Station bei den Fürbitten und ließen unsere Gedanken mit dem Weihrauch zu Gott aufsteigen. 

In der Kellergasse feierten wir dann Eucharistie und durften das Jesus-Brot kosten und schmecken. Beim letzten Stopp konnten die Kinder erleben, wie schön es ist, eine Hand auf dem Kopf zu spüren und gesegnet zu werden. Noch einmal sehen, riechen, schmecken durften wir dann die Butterbrote, die das Kili-Team servierte. EIn kräftiger Regenschauer beendete die Agape sehr abrupt, dafür wurde uns aber ein wunderschöner Regenbogen geschenkt. Danke an die Vorbereitenden für diese gelungene Messe!

 

In den Fotoalben könnt ihr euch einige Fotos ansehen.

Gottesdienste
Fotoalbum
Martinsfest
Am Martinstag besuchten die Kinder des...
Erntedankfest 2020
Denn Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hergab.
Joh. 3,16
Pfarre Gaubitsch
Gaubitsch 1
2154 Gaubitsch

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile