Sunday 2. October 2022

Wort des Pfarrers

Liebe Schwestern und Brüder in Christus!

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner im Pfarrverband!

 

Mittendrin- höre hin. Diese Schlagworte werden uns durch die kommende Fastenzeit begleiten. Gemeinsam wollen wir auf Gottes Wort hören und uns vor Augen halten, dass Gott mitten unter ist und den Weg mit uns geht.

Mittendrin – Ist das Motto der Pfarrgemeinderatswahl vom 20. März 2022. Mittendrin ist ein großes Wort und sagt ohne Bezug gar nichts aus, obwohl es die kurze und prägnante Antwort auf viele Fragen ist. Wir sind mittendrin in unserem Lebensalltag, in der Gestaltung unseres Glaubenslebens oder in unserem kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Engagement. Wir sind mittendrin in kirchlichen, gesellschaftlichen und politischen Veränderungsprozessen. Darin können wir unterschiedliche Rollen einnehmen – steuernde, aktive und passive.

Es ist aber auch Gott mittendrin in unserem Leben. Er lädt uns ein, auf ihn zu hören.

Höre hin – Hinhören schliesst den Wunsch mit ein, Gottes Wort nicht nur zu hören, sondern auch zu verstehen. Das ist aber oft gar nicht so einfach. Um Gott verstehen zu können, braucht es Zeit, Zeit der Stille, Zeit des Hinhörens, Zeit des Schweigens. Mir scheint es, dass wir das Hinhören und das Schweigen verlernt haben, auch in unseren Gottesdiensten und Treffen. Wer Gottes Stimme nicht hört, der überhört das Heil, das Gott ihm anbietet. Möge uns diese Fastenzeit helfen, das Hinhören neu zu entdecken und zu erkennen wie reich uns Gott beschenkt.

So wünsche ich allen die Erfahrung, dass Gott mittendrin in unserem Leben wirkt und wir fähig sind hinzuhören auf sein Wort an uns im Hier und Heute.

 

Ihr Pfarrmoderator Wolfgang Brandner

Sierndorf, im März 2022

Pfarrverband Sierndorf-Großmugl
Schulstr. 16
2011 Sierndorf

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile