Friday 14. June 2024

Mediation

Für wen wird Mediation angeboten?
Überall dort wo Kleriker, hauptamtliche oder ehrenamtliche MitarbeiterInnen
in einen Konflikt in ihrem Dienst involviert sind.

Mediation setzt am besten an …

  • solange noch Bereitschaft für ein Gespräch besteht,
  • um die Vergangenheit und Zukunft in den Blick zu nehmen,
  • damit Kränkungen, Missverständnisse und Meinungsunterschiede offen ausgesprochen werden können.

 

Ein/e Mediator/*in unterstützt …

  • um Lösungen und Vereinbarungen zu finden
  • durch seine/ihre Vermittler*innenrolle
  • durch Allparteilichkeit
  • durch Vertraulichkeit
  • mehr Klarheit, Kraft und Motivation zu erlangen.

Wie kommen Sie zu einer Mediation?

Nach dem ersten Klärungsgespräch mit der Personalentwicklung, nimmt ein/e
Mediator/In mit Ihnen Kontakt auf. Die Absprache über die Aufteilung der
Kosten für eine Mediation erfolgt beim Klärungsgespräch.

 

Ein Angebot der Personalentwicklung der Erzdiözese Wien, Ansprechpartnerin ist Mag.a Dr.in Michaela Holzer, m.holzer@edw.or.at, 01/515 52-3293

 

Weitere Informationen finden Sie im Folder.

 

Personalreferat
Wollzeile 2/3/322-325
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile