Tuesday 1. December 2020

Nach-Denken über Corona

Die Corona-Krise bewegt die Menschen in Pfarren und Organisationen auf unterschiedlichsten Ebenen. Daher hat Generalvikar Krasa zur Reflexion dieser Zeit angeregt.
Unterstützung bei dieser Reflexion an einem Klausurtag oder einem Abend bietet die Arbeitsgemeinschaft Gemeindeberatung der Erzdiözese Wien an: mehr

Unsere Qualifikation

Alle Beraterinnen und Berater haben eine mehrjährige Ausbildung in Organisationsentwicklung. Darüber hinaus haben sie sich durch langjährige Praxis, regelmäßige Weiterbildung und Supervision Kompetenz und Qualifikation in der Begleitung von Menschen, Gemeinden und Organisationen erworben.

Michael Beer

Beratung bedeutet für mich:

 

Menschen in Beziehung bringen, damit sie ihre Ziele und Visionen mit Leben erfüllen können.

Doris Gabriel

Beraten bedeutet für mich:

 

Einen Raum schaffen in dem Reflexion, Klärung, Konfliktbearbeitung, Treffen von Vereinbarungen etc. möglich ist und dafür geeignete Methoden und einen Blick von außen anbieten.

 

Mag. Heiner Leineweber

Beraten bedeutet für mich:

 

Unterstützung den eigenen Weg zu finden 

 

Mag.a Milena Müller-Schöffmann MA

frontbhdp

Christa Nachtigall-Birklbauer

Beraten bedeutet für mich:

  • Vor allem zuerst zuzuhören und verstehen, worum es den Menschen oder der Organisation/Pfarre geht
  • Räume zu öffnen, damit Entwicklung leichter geht und Verständnis (wieder) möglich wird
  • Mit Methoden und „Werkzeugen“ zu strukturieren, zusammen zu fassen und auf neue Ideen bringen
  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
Pastoralamt der ED. Wien Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung
Pastoralamt der ED. Wien Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung
Stephansplatz 6/1/5
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile