Samstag 19. Januar 2019

Berfin Wondraschek

Volontärin in Vijayawada/Indien

 

Ein Erfahrungsbericht

Brunnen für Secondary School in Kyenjojo/Uganda

 

Ein Projekt stellt sich vor

Volontärin Lisa Karer

 

Vier unvergessliche Monate in Uganda

Pastoralamt der ED. Wien Referat für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Stephansplatz 6/6/633
1010 Wien
F +43 (1) 515 52-2355
Evangelium von heute Mk 2,13-17 In jener Zeit ging Jesus wieder hinaus an den See. Da...
Wenn das Weizenkorn nicht auf die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein; wenn es aber stirbt, bringt es reiche Frucht
Joh. 12, 24
Namenstage Hl. Marius, Hl. Martha, Hl. Abachum und Hl. Audifax, Hl. Agritius, , Hl....
„Mit Gott verliert man nichts, aber ohne ihn ist alles verloren.“
Papst Franziskus

Newsletter Jänner 2019

Um zur Ausgabe des Newsletter Jänner 2019 zu kommen, klicken Sie hier.

Nächstes Impulstreffen Weltkirche

Initiativen – Hintergründe - Impulse für Ihr Engagement

 

15. Februar 2019 | 17:30 – 20:00 Uhr

Restituta-Saal |Stephansplatz 6 / Stg. I / DG | 1010 Wien

Information & Anmeldung

Dialog für Eine Welt

Thema 2019: gemeinsam.aufstehen.verändern. Organisieren wir uns für eine starke Zivilgesellschaft!

Sa., 23. März 2019 | 13.30 – 20.00 Uhr

Don Bosco Haus, St. Veit-Gasse 25, 1130 Wien

Information & Anmeldung

ONLINE-ANMELDUNG

Indien – MIVA-Beispielland 2019

Das MIVA-Beispielland 2019 ist riesig. Mehr als 1,3 Milliarden Menschen leben in Indien, in 29 Bundesstaaten. Es ist ein Land von majestätischer Schönheit und faszinierender Natur, von kulturellem Reichtum und eindrucksvollen Bauwerken.

MIVA Jubiläumsjahr

2019 begeht die österreichische MIVA mehrere Jubiläen. Sie selbst wird 70 Jahre alt, der BBM (Beschaffungsbetrieb der MIVA )30, die FahrradAktion 25. Das ChristophorusHaus wurde vor 15 Jahren eingeweiht und die ChristophorusAktion wird im kommenden Jahr zum 60. Mal stattfinden.

FairWandel-Pfarren für ihr Engagement ausgezeichnet!

Insgesamt zwölf Pfarren sind für ihre öko-fair-sozialen Initiativen 2017-2018 ausgezeichnet worden. Weihbischof Scharl dankte in einem Festakt allen und segnete sie.

Einen Bericht samt Fotogalerie finden Sie auf der FairWandeln-Homepage.

Brunnen für Secondary School in Kyenjojo/Uganda

Die Kyenjojo Secondary School in Kyenjojo Town liegt im Westen Ugandas. Die Stadt hat rd. 24000 Einwohner und leidet aufgrund des Klimawandels vermehrt an Wassermangel. In Dürrezeiten wird Wasser als Luxusgut um viel Geld gehandelt.

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
Pastoralamt der ED. Wien Referat für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Pastoralamt der ED. Wien Referat für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Stephansplatz 6/6/633
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil