Tuesday 18. June 2019

Divestment

Divestment-Erklärung der Katholischen Kirche Österreichs ist prophetischer Schritt.

zum Artikel

Tabea Strich

Volontärin in Vijayawada/Indien

 

Ein Erfahrungsbericht

Amazoniensynode in Rom

Ein weltkirchliches Ereignis, das auch die Erzdiözese Wien fordert.

zum Artikel

Pastoralamt der ED. Wien Referat für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Stephansplatz 6/6/633
1010 Wien
F +43 (1) 515 52-2355
Evangelium von heute Mt 5,43-48 In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Ihr habt...
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Der gute Hirt gibt sein Leben hin für die Schafe
Joh. 10, 11
Namenstage Hl. Gregorio Giovanni Gaspare Barbarigo, Hl. Potentinus von Steinfeld, Hl....
Habt keine Angst! Öffnet, ja reißt die Tore weit auf für Christus!
(Hl. Johannes Paul II.)

Newsletter April 2019

Um zur Ausgabe des Newsletter April 2019 zu kommen, klicken Sie hier.

Nächstes Impulstreffen Weltkirche

Initiativen – Hintergründe - Impulse für Ihr Engagement

 

20.September 2019 | 17:30 – 20:30 Uhr

Restituta-Saal |Stephansplatz 6 / Stg. I / DG | 1010 Wien

 

Programm & Anmeldung

Studientag „Missionarische Zusammenarbeit“

Am 5. und 6. Juni fand im Bildungshaus Schloss Puchberg eine Studientagung der Koordinierungsstelle der Österr. Bischofskonferenz für Mission und Entwicklung zum Thema „Missionarische Zusammenarbeit“ statt.

BILD zu OTS - Klimakollekte Pr?sentation

„Vermeiden – Reduzieren – Kompensieren“

Ökumenische Initiative startet mit CO2-Kompensations-Plattform in Österreich. „Vermeiden – Reduzieren – Kompensieren“: Mit dieser Trias will die Klima-Kollekte Österreich einen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel leisten.

ChristophorusAktion 2019: Mobilität für Priester

Spendensammlung der MIVA Austria -„Pro unfallfreiem Kilometer einen ZehntelCent für ein MIVA-Auto“ – heuer 60. Durchführung - Fahrzeuge für die ärmsten Regionen der Welt - ChristophorusSonntag am 21. Juli 2019

Gemeinsam gegen ausbeuterische Kinderarbeit

DKA-Kampagne

 

Wien, im Juni 2019. Weltweit müssen 73 Mio. Kinder unter ausbeuterischen Bedingungen arbeiten. Sie setzen in Bergwerken und Steinbrüchen ihr Leben aufs Spiel, schuften auf Plantagen oder in Fabriken, nähen billige Kleidung oder knüpfen von morgens bis abends Teppiche.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Verabschiedung von langgedienten Mitgliedern des Beirats

Wien, am 3. Juni 2019. Die beiden „dienstältesten“ Mitglieder des Beirats wurden bei der jüngsten Sitzung feierlich verabschiedet – beide, Franz Naderer und Franz Morawitz, waren noch von Weihbischof Florian Kuntner in das Weltkirche-Gremium berufen worden

  •  
  • vorherige
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pastoralamt der ED. Wien Referat für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Pastoralamt der ED. Wien Referat für Weltkirche und Entwicklungszusammenarbeit
Stephansplatz 6/6/633
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil