Montag 19. November 2018

Rückblick
Das neue Lektionar für das Lesejahr C ist...
Abschlussgottesdienst der 5....
1.500 Menschen beteten im Stephansdom gemeinsam...

Grüner Ornat

Grün gilt als Farbe der Hoffnung, des Lebens und des Wachstums, auch im Glauben. Als liturgische „Alltagsfarbe” wird Grün bei allen Gottesdiensten im Jahreskreis getragen, wenn keine andere liturgische Farbe vorgesehen ist.

 

                               Das Grüne Ornat führt in seiner Entstehung zwei künstlerische Professionen zusammen: die Malerei und die Paramentik.

 

Am Beginn stand der Auftrag an den Maler und Graphiker Mag. Heinz Ebner, graphische Entwürfe für grüne Messgewänder zu machen, die mittels Textildruck umgesetzt werden können.

 

Daraus wurde ein Triptychon das sich in drei Bildern mit der liturgischen Farbe grün und der dahinter liegenden Symbolik auseinander setzt.

 

Die drei Bilder wurden zu einem großen Stück von über drei Metern zusammengefasst und mehrmals auf Stoff gedruckt.

 

In einem zweiten Schritt wählte Sr. Imelda Ruf aus diesem Stoff für jedes Teil jene Ausschnitte, die zu den entsprechenden Gewändern und Teilen am besten passen. So entstand das Grüne Ornat.

Wer Diakone und Konzelebranten um den Zelebrant versammelt sieht, sieht so, ohne es zu wissen, das ganze Programm des Triptychons vor sich.

 

Alle Teile des Ornats unterscheiden sich durch die individuelle Wahl der Ausschnitte für jedes Stück und doch fügen sie sich in ein gemeinsames Ganzes ein – ein Bild für die lebendige Kirche.

 

Weitere Bilder des Ornats

 

Zum Entlehnformular

ARBEITSPLATZ

LITURGIE

aktuelles Direktorium

der Erzdiözese Wien

Liturgische Lesungen

und Messtexte mit

Datum-Suchfunktion

Verzeichnis der liturg.

Lesungen mit Verweise

Lektionar

Das neue Gotteslob

Alles rund um das Gotteslob

Konkordanz

Gotteslob alt / neu mit

Suchfunktion

Materialsammlung
Texte für den gottesdienstl. Gebrauch

Hochgebete

Texte aller Hochgebete

Stundenbuch

Tagzeiten online

Morgen-/Abendlob mit Gotteslob

(Gestaltungsanregungen, Gesänge, Kehrverse, etc.)

Linksammlung

(Liturgische Bücher und Dokumente, Behelfe)

Morgen-/Abendlob mit Gotteslob

(Gestaltungsanregungen, Gesänge, Kehrverse, etc.)

Bibel Einheitsübersetzung

alt (1980)

neu (2016)

Pastoralamt der ED. Wien Liturgie
Stephansplatz 6/1/5
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil