Tuesday 16. July 2019
Evangelium von heute Mt 11,20-24 In jener Zeit begann Jesus den Städten, in denen er die...

"Verkehrsschilder" zum Frieden

Kurzinhalt:

Eine Gruppenstunde, in der ihr euch damit auseinander setzt, wie ihr mit Konflikten in eurer Gruppe besser umgehen könntet



Beschreibung:

Schaut euch die Verkehrsschilder im Anhang an.
Manche davon sind - so wie es die Straßenverkehrsordnung nennt - Gebotsschilder (im Straßenverkehr die viereckigen blauen Schilder), manche sind Verbotsschilder (die runden mit rotem Rand).
1. Welche Aussage haben die dargestellten Verkehrsschilder?
2. Was für Vorstellungen hast du von Frieden und Gewaltfreiheit?
3. Welche neuen, anderen Verkehrsschilder könnt ihr selber gestalten? Vielleicht gibt es Verkehrsschilder, die euch ganz konkret helfen würden, mit Konflikten, die in eurer Mini-Gruppe immer wieder auftreten, besser umzugehen?
4. Bastelt solche Verkehrsschilder, in dem ihr sie zeichnet, malt oder klebt. Symbole könnten z.B. Brücken, Regenbogen, Blumen sein - eurer Fantasie sind aber keine Grenzen gesetzt! Du brauchst dazu je nach Technik einfach weißes Papier und Farben oder buntes Papier, Schere, Klebstoff und ev. Zirkel.

 

Kontaktdaten:
Ministrantenseelsorge der Erzdiözese Wien
E-Mail: ministranten@edw.or.at


Benötigtes Material:

Sonstiges:

Altersgruppe: 8 - 99 Jahre

Teilnehmer: 1 - 15


„Wenn wir Gott unsern Vater nennen, müssen wir uns auch als Söhne Gottes verhalten.“
hl. Cyprian

Eine Fachstelle der

Ministrantenseelsorge
Stephansplatz 6/6/618
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil