Mittwoch 18. Oktober 2017

 

Eine Pfarre ohne Minis ist

wie eine Pizza ohne Belag!

Kardinal Schönborn beim 1. Minitag am 13.5.2008 

 

 

Infos zu Rom 2018:

http://rom.minis.wien

 

Allen neuen Minis:

Viel Freude an eurem Dienst!

Weiterbildung für Mini-Gruppenleiter/innen:

21.-22. Oktober!

 

 

 

Das war der Minitag 2017!

 

 

Marienvesper am 8.12.

Ministrantenseelsorge
Ottenthal 119
2163 Ottenthal
T +43 (2554) 886 32-52
Termine
Mi., 18. Oktober 2017 07:00
Morgengebet auf der Dachterasse
Evangelium von heute Aus dem Heiligen Lk - Lk 10,1-9 In jener Zeit suchte der Herr zweiundsiebzig andere...

Mini-"Schlagzeilen"

>> Rom-Homepage online! Anmeldung für Pfarren bis Mitte Dezember!

Von So, 29.7. bis Sa, 4.8. 2018 ist es wieder so weit! Ca. 70.000 Minis werden in Rom und im Vatikan erwartet. Die Woche ist inzwischen vom Papst bestätigt, allerdings gibt es noch keine fixe Zusage über den Tag der Papstaudienz. Deshalb haben wir zur Zeit ungefähr Planungsvarianten für das Programm der Erzdiözese Wien bzw. die Programmpunkte für alle Österreicher/innen:-).

Aber keine Sorge - das wird sich in den nächsten Monaten schon klären.

Nähere Infos und die Online-Anmeldung für deine Gruppe findest du auf http://rom.minis.wien

Übrigens: Das Motto ist "Suche Frieden und jage ihm nach" (Ps 34,15b)

 

>> Das dritte "Movi" ist da!

Die neue Zeitschrift der Jungen Kirche Wien heißt "Movi" - von movimento, italienisch Bewegung. Im dritten Heft haben wir versucht, einige Aspekte zum Thema "Beziehungen" zu beleuchten: die Beziehung zur Gruppe, die ich leite, zu Gott, zur Welt und (last not least) die Beziehung zu einem speziellen Menschen. Von "Alternativen Spielen zum Kennenlernen" bis zu persönlichen Gedanken unseres Ministrantenseelsorgers zum Thema "Zölibat" ist vieles dabei.

Online findest du das Heft auf: http://movi.jungekirche.wien

Wir freuen uns über deine Rückmeldung zum Movi - und auch über Ideen und Vorschläge für künftige Themen!

Übrigens: du findest natürlich weiterhin alle MiniFundus-Hefte beim Menüpunkt Service zum Download und (fast) alle Beiträge in der Materialdatenbank!

 

 

Christus hat uns gern und er liebt uns immer! Er liebt uns auch dann, wenn wir ihn enttäuschen, wenn wir dem nicht entsprechen, was er von uns erwartet. Er verschließt nie die Arme seiner Barmherzigkeit.
(Hl. Johannes Paul II.)

Ein Fachbereich der

Jungen Kirche Wien

Ministrantenseelsorge
Ministrantenseelsorge
Ottenthal 119
2163 Ottenthal

E-Mail schreiben
Darstellung: Standard - Mobil