Saturday 22. February 2020

 

Gut, dass es

euch gibt!

 

Allen neuen Minis:

Viel Freude an eurem Dienst!

 

Eine Pfarre ohne Minis ist

wie eine Pizza ohne Belag!

Kardinal Schönborn beim 1. Minitag am 13.5.2008 

 

Ministrantenseelsorge
Stephansplatz 6/6/618
1010 Wien
Termine
Fri., 28. February 2020 18:00
Mini(d)ra(h)t - der Abend für alle, die mehr...
Sat., 29. February 2020 14:00
Minis begleiten - Weiterbildung
Mon., 06. April 2020 14:00
Especially for YOU - Ein Nachmittag für...
Evangelium von heute Mt 16,13-19 In jener Zeit, als Jesus in das Gebiet von Cäsarea...

Minis begleiten - Weiterbildung

Thema: "Katholisch und gut drauf!"

 

Weiterbildung von Samstag, 29. Februar bis Sonntag, 1. März 2020 für alle

...Gruppenleiter/innen und Oberministrant/innen

...in der Ministrant/innenpastoral Engagierten

...die den Austausch mit anderen Minis schätzen

...die inhaltliche & methodische Anregungen suchen

...die ihr Wissen über Liturgie erweitern möchten

...die ihren persönlichen Glauben vertiefen wollen

Mini(d)ra(h)t - der Abend für alle, die mehr wollen

Ein Abend, eine Nacht und ein Morgen zur Glaubensvertiefung & Erleben von Gemeinschaft.

Diese Möglichkeit gibt es wieder von Freitag, 28. Februar 18:00 Uhr bis Samstag, 29. Februar 10:00 Uhr im Geistlichen Jugendzentrum Oberleis (2116 Oberleis 1).

Auf den Spuren der Benediktiner

Wachau & Kamptal spirituell zu Fuß entdecken

 

Eine spirituelle Woche für Jugendliche und junge Erwachsene von 16 bis 30 Jahren.

Mit auf dem Weg sind Weihbischof Stephan Turnovszky und Ministrantenseelsorger Günther Schreiber.

 

Termin: Samstag, 1. August bis Freitag, 7. August 2020

Start: Stift Melk

Ziel: Maria Roggendorf

Teilnahmebeitrag: 150€ (exkl. An- und Abreisekosten)

Info&Anmeldung:
spurensuche.jungekirche.wien

Immaculata-Feier

Lichterprozession und Marienvesper

Auch heuer fand wieder die traditionelle Lichterprozession und Marienvesper zum Fest Mariä Empfängnis in der Wiener Innenstadt statt.

Mit Ministrantinnen und Ministranten aus verschiedenen Pfarren der Erzdiözese Wien und unserem Weihbischof Stephan Turnovszky, begingen wir dieses "Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria".

Mehr darüber

'Maria Pocs' / Gottesmutter mit Jesuskind. Gnadenbild im Stephansdom - Ikone der Hodegetria.      
Wien, 01.6.2003    
© Franz Josef Rupprecht; A-7123 Mšnchhof; Bank: Raiffeisenbank Mšnchhof (BLZ: 33054), Konto.-Nr.: 17.608
„In den schweren Augenblicken seines Lebens findet der Christ Zuflucht unter dem Schutzmantel der Muttergottes.“
Papst Franziskus

Eine Fachstelle der

Ministrantenseelsorge
Stephansplatz 6/6/618
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil