Tuesday 10. December 2019

 

Eine Pfarre ohne Minis ist

wie eine Pizza ohne Belag!

Kardinal Schönborn beim 1. Minitag am 13.5.2008 

 

 

Allen neuen Minis:

Viel Freude an eurem Dienst!

 

Gut, dass es

euch gibt!

Ministrantenseelsorge
Stephansplatz 6/6/618
1010 Wien
Termine
Fri., 28. February 2020 18:00
Mini(d)ra(h)t - der Abend für alle, die mehr...
Sat., 29. February 2020 14:00
Minis begleiten
Mon., 06. April 2020 14:00
Especially for YOU - Ein Nachmittag für...
Evangelium von heute Mt 18,12-14 In jener Zeit fragte Jesus seine Jünger: Was meint ihr?...

Immaculata-Feier

Lichterprozession und Marienvesper

Auch heuer fand wieder die traditionelle Lichterprozession und Marienvesper zum Fest Mariä Empfängnis in der Wiener Innenstadt statt.

Mit Ministrantinnen und Ministranten aus verschiedenen Pfarren der Erzdiözese Wien und unserem Weihbischof Stephan Turnovszky, begingen wir dieses "Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria".

Mehr darüber

Geschenkaktion Weihnachten 2019

Den Ministrant/innen mit einem kleinen Geschenk zu Weihnachten DANKE zu sagen, ist eine gute Sache. Was aber schenken? Es soll eine nette Kleinigkeit sein, am besten einen Bezug zum Ministrieren oder zum Glauben haben und trotzdem nicht zu teuer sein.

Wie jedes Jahr bietet die Fachstelle Ministrieren der Erzdiözese Wien einen enstprechenden Artikel an. Dieses Jahr Bean-Bags - ideal zum Jonglieren und Werfen (mit Aufdruck des Mini-Logos).

 

Kosten & Bestellungen

1 Stück € 1,50

3er Set € 4,00

(Preis exkl. Versandkosten)

 

Weitere Artikel finden sie Hier

Ministrantenwallfahrt Klosterneuburg

Am 16. November 2019 war es wieder so weit: Rund 500 Ministranten und Ministrantinnen aus der ganzen Erzdiözese trafen sich zur traditionellen Ministrantenwallfahrt im Rahmen des Festes des Hl. Leopolds in Klosterneuburg.

Mehr: Hier

Minis begleiten - Weiterbildung, 9.-10.11.2019

Procedamus - 1,2,3, los geht's

Procedamus – 1, 2, 3 los geht’s! So starteten wir wieder eine neue Ausgabe unsere Mini-Gruppenleiter-Fortbildung. 17 Jugendliche und junge Erwachsene haben an der Fortbildung teilgenommen: Minigruppenleiter aus der ganzen Diözese, von Laa an der Thaya bis Wiener Neustadt. Thematisch ging es um das Aufbauen und Leiten von Gruppen und das Nachdenken über das, was Kirche bzw. eine Pfarre als Gemeinschaft ausmacht, und welche Schwerpunkte in weiterer Folge in der Mini-Arbeit zu setzen sind.

Mehr: Hier

 

Mini(d)ra(h)t am 8.11.2019 zur Amazoniensynode im Vatikan

Wenige Tage nach der Amazoniensynode in Rom hatten wir das Glück, einen Beobachter der Synode bei unserem Mini(d)ra(h)t in Maria Enzersdorf begrüßen zu dürfen: Pater Franz Helm SVD, der ohnehin schon ein ausgewiesener Experte für das Thema Mission und der Kirche in Amazonien ist, berichtete uns von den Erlebnissen und Erkenntnissen, die er während seines Rom-Aufenthaltes am Rande der Synode gesammelt hat.

Mehr darüber: Hier

Minis begleiten - Weiterbildung

Weiterbildung für alle

...Gruppenleiter/innen und Oberministrant/innen

...in der Ministrant/innenpastoral Engagierten

...die den Austausch mit anderen Minis schätzen

...die inhaltliche & methodische Anregungen suchen

...die ihr Wissen über Liturgie erweitern möchten

...die ihren persönlichen Glauben vertiefen wollen

Ministrant/innen sind immer vorn dabei…

…und durch nichts zu ersetzen!

Rund 600 Ministrant/innen aus 57 Pfarren der Erzdiözese Wien und darüber hinaus bevölkerten und belebten am Samstag, 12. Oktober 2019, die Wiener Innenstadt bei ihrem Stadtgeländespiel „Wir Minis – Vorne dabei!“.

Mehr darüber: Hier

 

„Mit Gott verliert man nichts, aber ohne ihn ist alles verloren.“
Papst Franziskus

Eine Fachstelle der

Ministrantenseelsorge
Stephansplatz 6/6/618
1010 Wien

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Darstellung: Standard - Mobil